Anzeige
Polizei sucht Zeugen

Mann attackiert Frau in Jena-Winzerla

Die Polizei sucht Zeugen nach einem Vorfall am Mittwochabend in Jena-Winzerla.
Die Polizei sucht Zeugen nach einem Vorfall am Mittwochabend in Jena-Winzerla. Foto: Michael Baumgarten/Archiv

Ein aggressiver Mann hat am Mittwochabend eine Frau in Jena-Winzerla grundlos angegriffen. Jetzt sucht die Polizei dringend nach Zeugen.

Jena. Zeugen sucht die Jenaer Polizei nach einem Vorfall am Mittwochabend in Jena-Winzerla. Zwei Männer fuhren um 19.30 Uhr mit der Straßenbahn Linie 3 von der Haltestelle Felsenkeller in Richtung Winzerla. Die Beiden hatten einen Grill bei sich und fielen anderen Mitfahrenden auf, da sie lautstarke quietschende Geräusche von sich gaben.

Einer der beiden zeigte sich schon in der Straßenbahn aggressiv und pöbelte umstehende Personen an. An der Endhaltestelle Jena-Winzerla stiegen die Männer aus. Dort trat der schon zuvor Aggressive eine Frau gegen das Bein und schubste sie offensichtlich grundlos.

Als ihr Mann dazwischen ging und nach dem Grund für den Angriff fragte, kam es zu einem Streit und anschließend zu einer Rangelei zwischen beiden Männern, die erst durch das Eingreifen eines Zeugen geschlichtet werden konnte.

Nach einem weiteren lautstarken Streit zwischen mehreren Zeugen und den Männern mit dem Grill liefen die Beiden davon.



Auf dem Weg begab sich der aggressive Mann zum Gleisbett der Straßenbahn, entnahm einen ca. 5 bis 7 cm großen Stein. Diesen warf er aus ca. 10 Meter Entfernung mit voller Wucht in Richtung der vier Zeugen, verfehlte sie aber zum Glück. Die Polizei wurde informiert und Anzeige erstattet.

Der aggressive Mann wird folgendermaßen beschrieben:

- kräftige Statur
- ca. 30 Jahre alt
- ca. 1,75 m groß
- dunkle kurze Haare, an den Seiten rasiert
- dunkle Jogginghose
- schwarzer Pullover
- insgesamt dunkel gekleidet
- dunkle Augen, mit starrem Blick - wirkte nicht alkoholisiert, sondern eher als ob er unter Drogeneinfluss steht

Sein Begleiter, der nicht selbst strafbar gehandelt hat, ist:

- ca. 30 Jahre alt
- etwa 1,75 m groß
- dunkle, kurze Haare
- dunkel gekleidet
- gelbe Sonnenbrille

Die Ermittlungen zu dem Vorfall laufen. In diesem Zusammenhang bittet die Jenaer Polizei um Zeugenhinweise. Insbesondere werden die Frau mit den langen schwarzen Haaren, die an der Straßenbahnendhaltestelle angegriffen wurde, sowie ihr Begleiter gebeten, sich unter dieser Telefonnummer zu melden.



Weiterhin sucht die Polizei Zeugen, die den Vorfall an der Haltestelle beobachteten. Gab es weitere Personen, die am Mittwochabend von dem oben Beschriebenen angegriffen wurden?

Vielleicht erkennt aber auch jemand die beiden Männer aufgrund der Personenbeschreibung und kann Hinweise zu deren Identität geben. Alle Hinweise bitte unter Tel. 03641-810.

Quelle: Polizei Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok