Anzeige
Gegen Lichtmast gefahren

Bremsen kaputt: Radfahrerin in Jena schwer verletzt

Eine Fahrradfahrerin musste am Montag mit schweren Kopfverletzungen ins Klinikum gebracht werden.
Eine Fahrradfahrerin musste am Montag mit schweren Kopfverletzungen ins Klinikum gebracht werden. Foto: Michael Baumgarten/Archiv

Bremsen kaputt und ohne Helm: Eine junge Frau prallte am Montag in Jena-Ost mit ihrem Fahrrad gegen einen Lichtmast und wurde dabei schwer am Kopf verletzt.

Jena. Eine Fahrradfahrerin verletzte sich am Montagnachmittag in Jena-Ost schwer. Die junge Frau, die mit dem Rad auf dem Fußweg am Camsdorfer Ufer unterwegs war, prallte gegen einen Lichtmast, stürzte und zog sich dabei eine schwere Kopfverletzung zu.

Die Beamten stellten bei der Unfallaufnahme fest, dass sich das Fahrrad in einem schlechten Zustand befand und die Bremsen nicht funktioniert hatten.



Nach ersten Erkenntnissen wollte die 19-Jährige vom Fußweg auf die Straße fahren, dabei hatte ihre Bremse versagt, sie konnte dem Lichtmast nicht mehr ausweichen. Die junge Frau trug keinen Fahrradhelm. Sie wurde ins Klinikum Jena gebracht.

Quelle: Polizei Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok