Anzeige
Auswärtsspiel in Bochum

Jenas Basketballer starten in die Saison

v.l.n.r.: Neuzugang Jonathan Kazadi, Cheftrainer Domenik Reinboth und Pressesprecher Tom Prager informierten die Presse vor dem Saisonstart.
v.l.n.r.: Neuzugang Jonathan Kazadi, Cheftrainer Domenik Reinboth und Pressesprecher Tom Prager informierten die Presse vor dem Saisonstart. Foto: Steffen Langbein

Jenas Basketballer starten unter neuem Namen "Medipolis SC Jena" in neue PRO-A-Saison. Auftakt am Sonntag in Bochum.

Jena. Die Zweitliga-Basketballer von Medipolis SC Jena starten am kommenden Samstag, 18. September, in die neue Saison. Der Tipp off beim Aufsteiger VfL SparkassenStars Bochum erfolgt 19:00 Uhr.

Cheftrainer Domenik Reinboth warnte davor, den Aufsteiger aus dem Ruhrgebiet zu unterschätzen. „Das wird kein Selbstläufer. Die haben einige Spieler mit BBL-Erfahrung in ihren Reihen.“ Die aus dem Vorjahr eingespielte Mannschaft wurde gezielt verstärkt.

Jena geht aber, nach dem knapp verpassten Aufstieg, ambitioniert in die neue Saison und fährt mit viel Selbstvertrauen nach Bochum. Mit der Vorbereitung, die auch von der ein oder anderen Verletzung und zwei Spielausfällen gezeichnet war, war der neue Headcoach trotzdem zufrieden. Erfreulich, zu sehen, dass ein guter Teamgeist vorhanden ist.

Neuzugang Jonathan Kazadi, ein Schweizer, der zuletzt im französischen Lille spielte, sieht seiner ersten Saison bei einem deutschen Verein optimistisch entgegen. „Ich wurde sehr gut aufgenommen und schnell integriert in einem professionellen Umfeld.“ Ein Schlüssel zum Erfolg ist für ihn, die jeweiligen Stärken des Einzelnen optimal für das Team einzubringen.

Somit kann es losgehen in die PRO-A-Saison 2021/22, die hoffentlich wieder ohne große Unterbrechungen und dem gewohnten und geplanten PlayOff-Modus gespielt werden kann. In der Bochumer Rundsporthalle werden bis zu 750 Zuschauer erwartet.

Text: Steffen Langbein

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok