Anzeige
Science City ohne Chance

84:99 in Leverkusen: Jena verliert zweites Playoff-Duell

Science City Jena kehrt am Dienstagabend mit einer heftigen Niederlage aus Leverkusen zurück.
Science City Jena kehrt am Dienstagabend mit einer heftigen Niederlage aus Leverkusen zurück. Foto: Thomas Weigel/Archiv

Science City Jena verliert am Dienstagabend sein zweites Playoff-Duell bei den BAYER Giants in Leverkusen mit 84:99.

Leverkusen/Jena.Mit einer 84:99-Niederlage kehrt Science City Jena vom Gastspiel bei den BAYER Gíants aus Leverkusen zurück. Die Thüringer unterlagen am 2. Playoff-Spieltag bei den heimstarken Rheinländern, fanden gegen die treffsicheren Gastgeber von Beginn an nur selten ihren Rhythmus.

Während die Körbe in der Ostermann-Arena bereits im Startviertel wie vernagelt schienen, Science City früh einem 31:14-Rückstand hinterherlaufen musste, verkürzten die Thüringer bis zur Halbzeit auf 48:41.



Im Verlauf der zweiten Hälfte versuchten die Saalestädter zwar weiterhin zu verkürzen, scheiterten jedoch an einem offensivstarken Gegner, der auf jeden Korb der Jenaer eine passende Antwort fand.

Zudem zeigte Science City auch defensiv nur selten die für ein Playoff-Duell erforderliche Intensität in der Verteidigung, wie die 99 Punkte der Riesen vom Rhein auch statistisch unterstreichen.

Jena: Odiase 21 Punkte, Hill 19, Nixon 15, Nawrocki 10, Tyus 9, Haukohl 5, Smith 3, Wolf 2, Holland, Lodders – Jostmann, Radojicic (DNP)

Text: Tom Prager

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok