Anzeige
Spitzenreiter zu stark

68:97 gegen Chemnitz: Heftige Niederlage für Jena

Der Jenaer Alex Herrera mit einem Korbleger.
Der Jenaer Alex Herrera mit einem Korbleger. Foto: Steffen Langbein

Vor ausverkauftem Haus (Basketball-Zuschauerrekord in der Sparkassenarena) hielt Science City Jena drei Viertel des Spiels super dagegen, musste dann aber die Niners aus Chemnitz ziehen lassen. Am Ende siegte der Tabellenführer deutlich mit 97:68 zur Freude der etwa 500 Gästefans.

Jena. Dabei begann Jena stark und hielt die Niners im ersten Viertel (26:20) stets auf Distanz. Auch bis zur Halbzeit sah es vor stimmungsvoller Kulisse noch gut aus für die Gastgeber. In den ersten 20 Spielminuten traf Jena 67 % der Zweierwürfe und die Hälfte der Dreier (8 von 16).

Im dritten Spielabschnitt übernahm Chemnitz beim 45:44 (21.) erstmals in diesem Spiel die Führung. Science City hielt sich aber noch erfolgreich dagegen und gestaltete auch diesen Spielabschnitt ausgeglichen. Mit dem letzten Wurf im dritten Viertel lagen die Niners 59:57 wieder vorn.



Mit neun Punkte hintereinander des vor allem im Schlussviertel überragenden Malte Ziegenhagen wuchs der Gäste-Vorsprung schnell auf über zehn Punkte an (32.). Davon erholten sich die Gastgeber nicht mehr und die Sachsen bauten ihren Vorsprung gegen nun teilweise desolate Jenaer immer weiter aus.

Am Ende stand die höchste Saisonniederlage für Jena, aber Chemnitz ist ja, mit nur einer Saisonniederlage bisher, nicht umsonst der Krösus der ProA-Liga.

Schon nächste Woche haben die Menz-Schützlinge die Gelegenheit, ihre Heimfans wieder zu versöhnen. Dann kommt es am Samstag (18. Januar, 19:00) zum Duell mit der Basketball-Abteilung des FC Schalke 04.

Jena:
Nawrocki 20 Punkte, Wolf 12, Vest 11, Caruthers 8, Herrera 6, Leon 6, Heber 2, Reyes-Napoles 2, Mackeldanz 1, Ferner, Loesing,

Chemnitz: Ziegenhagen 23 Punkte, Richter 13, Harris 12, Carter 11, Matthews 10, Johnson 9, Figge 6, Wimberg 6, Elliott jr. 4, Hoppe 3, Lodders,

Zuschauer: 3.125

Text: Steffen Langbein

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok