Anzeige
Dauerkartenvorverkauf ab 23. Juli

Saisonauftakt: Science City Jena startet in Rostock

Das erste Heimspiel ist am 28. September 2019 um 19.00 Uhr gegen das Team Ehingen Urspring.
Das erste Heimspiel ist am 28. September 2019 um 19.00 Uhr gegen das Team Ehingen Urspring. Foto: Jürgen Scheere/Archiv

Saisonauftakt: Die Basketballer von Science City Jena sind am 22. September in Rostock zu Gast. Dauerkartenvorverkauf startet am 23. Juli.

Jena. Mit einem Gastspiel bei den Rostock SEAWOLVES startet Science City Jena in die bevorstehende ProA-Saison 2019/2020. Die Ostthüringer gastieren am Sonntag, den 22. September 2019 um 16.00 Uhr beim letztjährigen Playoff-Viertelfinalisten der BARMER 2. Basketball-Bundesliga.

Erste Heimspiel gegen Ehingen

Während sich das Team von Cheftrainer Frank Menz am 28. September 2019 um 19.00 Uhr gegen das Team Ehingen Urspring erstmalig dem Heimpublikum der Sparkassen-Arena präsentieren wird, stehen auch die Daten zum prestigeträchtigsten Duell im Ostderby gegen die NINERS aus Chemnitz bereits fest.



Hier genießen zunächst die Sachsen Heimvorteil, empfangen Jenas Riesen am 8. Dezember in der Richard-Hartman-Halle, bevor es am 10. Januar 2020 zum Rückspiel in Jena-Burgau kommt.

Am 23. Juli startet Dauerkartenvorverkauf

Unterdessen wird Science City Jena seinen Dauerkartenvorverkauf für die neue Saison am 23.07.2019 starten.

Mit einem vergrößerten Familien-Block, attraktiven Eintrittspreisen sowie erstmalig erhältlichen Studenten-Tickets möchten die Saalestädter noch mehr sportbegeisterte Thüringer in die Sparkassen-Arena locken und eine positive Aufbruchstimmung verbreiten.

Text: Tom Prager

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok