Anzeige
Schlüsselduell verloren

92:109 beim MBC: Science City Jena verliert Kellerduell

Jeder Ball war hart umkämpft im Kellerduell zwischen dem Gastgeber vom Mitteldeutschen BC und den Gästen von Science City Jena.
Jeder Ball war hart umkämpft im Kellerduell zwischen dem Gastgeber vom Mitteldeutschen BC und den Gästen von Science City Jena. Foto: imago/Hartmut Bösener

Schlüsselduell verloren: Science City Jena muss sich am Samstagabend dem Mitteldeutschen BC mit 92:109 beugen.

Weißenfels/Jena. Mit einer deutlichen 109:92-Niederlage musste Science City Jena am Samstagabend die Heimreise vom Ost-Derby aus Weißenfels antreten.

Die Ostthüringer unterlagen dem Mitteldeutschen BC in einem Schlüsselspiel des BBL-Tabellenkellers vor 3.000 Zuschauern, darunter über 300 stimmungsvolle Jenaer Anhänger, nach einer defensiv unbefriedigenden Vorstellung, verspielten in der Endabrechnung letztendlich auch den direkten Vergleich.



Im Hinspiel hatte die Mannschaft von Trainer Björn Harmsen mit 81:64 gewonnen, büßte den Vorsprung von 17 Punkten trotz eines sich in Summe ergebenden Gleichstandes ein, da das Gesamtkorbverhältnis der betreffenden Mannschaften den Ausschlag gibt.

Science
City bedankt sich nachträglich noch einmal für den lautstarken Support des eigenen Anhangs, der konstant über 40 Minuten das Team angefeuert hat.

1. Viertel 23:15 – 2. Viertel 48:36 – 3. Viertel 78:57 – 4. Viertel 109:92

Jena: Roberts 23 Punkte, Williams 22, Allen 14, Joyce 10, Jenkins 8, McElroy 6, Mackeldanz 4, Reyes-Napoles 3, Wolf 2, Marin, Theis – Heber

Text: Tom Prager

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok