Anzeige
Herzschlag-Finale

BBL-Pokal: Jena verliert Viertelfinale gegen Bonn

Trotz Kampf bis zur letzten Minute, reichte es nicht für die nächste Runde im BBL-Pokal.
Trotz Kampf bis zur letzten Minute, reichte es nicht für die nächste Runde im BBL-Pokal. Foto: Steffen Langbein

Im Viertelfinale des deutschen Basketball-Pokalwettbewerbs musste sich Science City Jena zu Hause den Telekom Baskets aus Bonn knapp mit 86:89 geschlagen geben. In einem Herzschlag-Finale hatten die Bonner am Ende die Nase um einen Dreier-Wurf vorn.

Jena. Im vorweihnachtlichen Pokalmatch legten die Gastgeber aus der Saalestadt einen tollen Start hin und führten 7:3 (3.) und 10:5 (5.). Die Führung hielt bis zur ersten Viertelpause und auch in den ersten Minuten danach. Gegen Ende der zweiten zehn Minuten drehten die Bonner aber das Spiel. 

Vor allem Josh Mayo mit 100% Trefferquote (14 Punkte) sorgte bis zur Halbzeit für die 48:46-Führung der Telekom Baskets. In einem unglaublich umkämpften dritten Viertel gab keiner einen Zentimeter preis und es ging mit 67:67 in das letzte Viertel. Auch da blieb es spannend, mehr als drei Punkte konnte sich kein Team absetzen. 



Bojan Subotic sorgte 24 Sekunden vor Schluss mit seinem Dreier für den entscheidenden Vorsprung. Jena hatte nochmal die Chance, leider kandete der letzte Dreier-Versuch von Julius Jenkins, der die Verantwortung übernahm, auf dem Ring und Bonn jubelte mit seinen Fans.

Nach den Weihnachtsfeiertagen geht es noch vor Silvester weiter mit dem nächsten Punktspiel in Jena gegen Ludwigsburg (27.12., 19:00 Uhr).

Jena: Allen 21 Punkte, McElroy 16, Mazeika 10, Theis 9, Abrams 7, Wolf 7, Joyce 7, Mackeldanz 4, Jenkins 3, Reyes-Napoles 2, Heber

Bonn: Mayo 21 Punkte, James 12, Webb III 11, Hanlan 11, Subotic 11, Breunig 10, Polas Bartolo 6, di Leo 4, Bircevic 3, Reischel

Zuschauer: 3.076

Text: Steffen Langbein

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok