Achtung Autofahrer!

Verkehr in Jena: Baustellen vom 05. bis 11.12.2022

Der Jenaer Baustellenreport für die 49. Kalenderwoche.
Der Jenaer Baustellenreport für die 49. Kalenderwoche.
Foto: Michael Baumgarten/Archiv
Teilen auf

Achtung Baustelle! Autofahrer müssen sich auch in der Woche vom 05. bis 11.12.2022 auf Behinderungen im Jenaer Straßenverkehr einstellen.

Jena. Die Stadt Jena gibt eine aktuelle Übersicht verkehrsrelevanter Baustellen im Stadtgebiet in der 49. Kalenderwoche bekannt.

Umleitungen für Fahrzeuge sind jeweils ausgeschildert, Passanten kommen an den Baustellen vorbei.


Über blog.jena.de/baustellen/ sind Karten, Übersichtspläne, geplante Bauabläufe und Beschreibungen von Baustellen abrufbar.

BEENDETE BAUSTELLEN:

B7 Isserstedter Grund (Kurve)

Anschlußfugen sind ausgegossen.

Krautgasse

Havarie (Störung der Fernwärmeleitung) ist behoben.

NEUE SPERRUNGEN:

Keine

BESTEHENDE BAUSTELLEN:

Bauarbeiten an der Endhaltestelle in der Erlanger Allee / Carolinenstraße

Art: Vollsperrung
Dauer: bis 16.12.2022
Details: Etwaige Fahrplanänderungen zum Schienenersatzverkehr finden Sie unter www.nahverkehr-jena.de/fahrplan. Eine Umleitung für den Individualverkehr ist vorerst nicht von Nöten.


Buchenweg

Art: Halbseitige Sperrung
Ort: Hausnummer 34
Dauer: bis 13.01.2023
Grund: Baustelleneinrichtung zum Umbau der angrenzenden Schule
Details: Für den Begegnungsverkehr mit Fahrzeugen im Fahrbahnbereich ist eine Wartepflicht angeordnet.

Dornburger Straße

Art: Halbseitige Sperrung
Ort: Höhe Hausnummer 6
Dauer: bis 22.12.2022 
Grund: Medienverlegung
Details: Der Verkehr in Richtung stadteinwärts wird mittels einer Einbahnstraße an der Sperrung vorbeigeführt. Der stadtauswärtige Verkehr wird über den Spitzweidenweg und die Nollendorfer Straße umgeleitet. Fußgänger*innen werden im Vorfeld an sicheren Querungsstellen auf die andere Gehbahnseite umgeleitet.


Forstweg

Art: Halbseitige Sperrung
Ort: Höhe Hausnummer 35a
Dauer: bis 31.12.2022
Grund: Neubau eines Wohnhauses

Fürstengraben

Art: Halbseitige Sperrung 
Ort: von Einmündung Saalbahnhofstraße bis Einmündung Leutragraben
Dauer: bis 16.12.2022 
Grund: Medienverlegung
Details: Der Fürstengraben wird in Richtung stadtauswärts befahrbar bleiben, hierfür wird eine Einbahnstraße eingerichtet. Der stadteinwärtige Verkehr wird umgeleitet. Fußgänger*innen werden sicher an der Baustelle vorbeigeleitet.

Gerbergasse

Art: Sperrung Bewohnerparkplatz
Beginn: 25.04.2022
Grund: Baustelleneinrichtung
Details: Alternative Anwohnerparkplätze sind in der Wiesenstraße ab der Zuwegung Am Saaleufer eingerichtet. Diese können ab sofort genutzt werden.


Göschwitzer Straße 1

Art: Halbseitige Sperrung + Vollsperrung Gehweg
Dauer: bis 23.12.2022
Grund: Medienverlegung
Details: Fußgänger*innen werden im Vorfeld an sicheren Querungsstellen auf die andere Gehbahnseite umgeleitet.

Julius-Schaxel-Straße

Art: Vollsperrung
Dauer: bis 31.12.2022
Grund: Straßenausbau inkl. Leitungsverlegung
Details: Zu Fuß kann die Baustelle passiert werden. Es wird 3 Bauabschnitte geben. Die Bauabschnitte 2 + 3 erfolgen erst 2023.


Lessingstraße

Art: Vollsperrung
Ort: Hausnummer 1-6
Dauer: bis 23.12.2022
Grund: Verlegung Fernwärmeleitung
Details: Zu Fuß und mit dem Rad kann der Bereich passiert werden.

Lobeda-Altstadt  -  Neulobeda  -  Drackendorf

Art: Einschränkungen 
Dauer: bis vsl. 31.12.2022
Grund: Tiefbauarbeiten zur Verlegung von Glasfaserkabel

Östlicher Löbdergraben

Art: Halbseitige Sperrung
Ort: Höhe Saalstraße
Dauer: bis 16.12.2022
Grund: Installierung einer Baustellenausfahrt
Details: Zu Fuß und mit dem Rad kann der Bereich passiert werden.


Max-Gräfe-Gasse

Art: Teilsperrung
Ort: Ecke Kreuzgasse
Dauer: bis 31.03.2023
Grund: Baustelleneinrichtung für Hausumbau 
Details: Die Baustelle kann zu Fuß und mit dem Rad passiert werden.

Oberaue

Art: Vollsperrung
Ort: Vom Saaleeingang Ernst-Abbe-Sportfeld bis kurz vor die Lichtenhainer Brücke
Dauer: bis 31.03.2023
Grund: Arbeiten an der Stadion-Tribüne
Details: Die Lichtenhainer Brücke ist von der Sperrung nicht betroffen. Eine Umleitung für Fußgänger*innen und Radfahrende ist ausgeschildert.

Oberaue von Südzufahrt bis Höhe Hauptzufahrt Stadtrodaer Straße

Art: Vollsperrung
Dauer: bis 31.12.2022
Grund: Grundhafter Ausbau der Zuwegung, Ausbau und Verbreiterung der Radhauptwegeverbindung
Umleitung: Für Radfahrende wird sowohl stadtein- und stadtauswärts eine ausgewiesene Umleitungsstrecke eingerichtet. Die Fahrrad-Routen verlaufen über die Wöllnitzer Straße und den Burgauer Weg.


Es gibt Einschränkungen beim Zugang zuµ Südbad/Schleichersee, der Strandbar und den angrenzenden Sportanlagen: Die Objekte werden von der Stadionhauptzufahrt über einen provisorischen Gehweg erreichbar sein. Dieser Gehweg ist nur zu Fuß nutzbar – Radfahrende müssen absteigen. 

Gäste des Schleichersees und der anliegenden Sportstätten sowie der Verkehrsschule mit PKW können den Parkplatz in der Oberaue direkt neben der Hauptzufahrt nutzen. Nur wenn Heimspiele des FC Carl Zeiss Jena sind, ist dies nicht möglich. Am Haupteingang zur Oberaue wird eine Plantafel aufgestellt, sodass Verkehrsteilnehmende informiert sind.

Stadtrodaer Straße

Art: Halbseitige Sperrung
Dauer: bis 16.12.2022
Ort: Zwischen Goldbergtunnel und Ampel Bäckergasse
Grund: Herstellung der Radfahrumleitung

Thomas-Münzer-Weg

Art: Vollsperrung
Ort: Hausnummer 4
Dauer: bis 30.06.2023
Grund: Errichtung eines Wohngebäudes
Details: Mittels Plantafeln wird auf die Vollsperrung sowohl von der Jägerbergstraße als auch Max-Gräfe-Gasse hingewiesen. Der Sperrbereich muss weiträumig umfahren werden. Die Baustelle kann zu Fuß und mit dem Rad sicher passiert werden.


Wöllnitz und Ammerbach

Art: temporäre Einschränkungen
Dauer: bis vsl. 28.02.2023
Grund: Tiefbauarbeiten zur Verlegung von Glasfaserkabel

Veränderung der Einbahnstraßenführung in Unterdorfstraße und Wöllnitzer Oberweg

Art: Vollsperrung
Ort: Unterdorfstraße 2
Dauer: bis 31.12.2022
Grund: Bauarbeiten
Details: Die Einbahnstraßenführung wird in den oben genannten Straßenzügen verändert. In der Unterdorfstraße wird dann die Fahrbeziehung Richtung stadtauswärts möglich sein und im Wöllnitzer Oberweg, wird man in Richtung stadteinwärts fahren können.

Radfahrende können im Wöllnitzer Oberweg entgegen der Einbahnstraße fahren. Es wird mit Beginn der Baumaßnahme eine Hinweisbeschilderung aufgestellt, sodass die Verkehrsteilnehmende sensibilisiert werden.


Ziegenhainer Straße

Art: Vollsperrung
Ort: Hausnummer 7a
Dauer: bis 31.12.2022
Grund: Hausneubau
Details: Anliegende Grundstücke Richtung Burgweg sind über diesen zu erreichen. Zu Fuß kann die Baustelle sicher passieren.

Zum Ziskauer Tal (Lützeroda)

Art: Vollsperrung
Dauer: bis 21.12.2022
Grund:  Tiefbauarbeiten (Abwasser; Trinkwasser)
Details: Eine Umleitung wird vor Ort ausgeschildert.


ANKÜNDIGUNGEN:


Sperrung des Goldbergtunnels für Fahrradfahrende


Ab Mitte November wird der Goldbergtunnel für 6 Wochen unter Vollsperrung notsaniert. Danach steht er nur für Fußgänger*innen zur Verfügung.

Für Radfahrende wird ein temporärer Fahrradweg entlang der Stadtrodaer Straße zur Ampel Bäckergasse aufgebaut. Diese Situation dauert bis zum grundhaften Umbau des Tunnels an, für den die Planungen beginnen.

Quelle: Stadt Jena

© Jenaer Nachrichten

Entwicklung von formativ.net