Anzeige
19 Pflanzen sichergestellt

Cannabis-Züchter in Jena aufgeflogen

19 Cannabis-Pflanzen, einige davon bis zu zwei Meter hoch, wurden bei der Durchsuchung der verdächtigen Wohnung entdeckt.
19 Cannabis-Pflanzen, einige davon bis zu zwei Meter hoch, wurden bei der Durchsuchung der verdächtigen Wohnung entdeckt. Foto: Polizei Jena

Die Kripo Jena hat drei Cannabis-Züchter in Jena ausfindig gemacht. Die Männer hatten 19 Pflanzen mit einer Größe von bis zu zwei Metern Höhe in einem Einfamilienhaus gezüchtet. Gegen die drei polizeibekannten Personen wurde Anzeige erstattet.

Jena. Letzte Woche wurden durch Beamte der Einsatzunterstützung im Rahmen der Streifentätigkeit mehrere Cannabispflanzen in den geöffneten Fenstern eines Einfamilienhauses in Jena festgestellt. Nach ersten Ermittlungen beantragte die Staatsanwaltschaft einen richterlichen Durchsuchungsbeschluss.

Am gestrigen Dienstag durchsuchten die Beamten das Grundstück und den betreffenden Wohnraum. Es wurden insgesamt 19 Cannabispflanzen gefunden, die bis zu zwei Meter hoch gewachsen waren.



Gefunden und beschlagnahmt wurden auch Cliptütchen mit Anhaftungen von Cannabis, Bargeld in szenetypischer Stückelung, Technik und Speichermedien sowie Pflanzenaufzucht- und Düngemittel.

Im Ergebnis der Maßnahme wurde Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz gegen drei namentlich bekannte Personen erstattet.

Quelle: LPI Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige