Anzeige
Party vom 12. – 21. September 2014

Jena feiert das Altstadtfest

Jena feiert das Altstadtfest
Jena feiert das Altstadtfest Foto: A. Hub

Morgen startet das traditionelle Jenaer Altstadtfest mit einem mega Highlight - der „Pink Floyd-Show UK“. In den darauf folgenden zehn Tagen wird es reichlich Abwechslung geben. So ist bestimmt für jedermanns Ohren etwas dabei.

Jena. Morgen läutet Jena den Herbst traditionell und zünftig mit dem Altstadtfest ein. Bis zum 21. September heißt es dann wieder 10 Tage Hochgenuss für die Ohren, Rummel und Action. Zehntausende BesucherInnen werden auch dann wieder den historischen Marktplatz Jenas bevölkern und zusammen feiern. Dafür haben wurde wieder ein abwechslungsreiches Programm mit zahlreichen Highlights vorbereitet.

Programm Jenaer Altstadtfest 2014

In diesem Jahr wird das Jenaer Altstadtfest am 12. September gemeinsam mit der Enthüllung des neuen Bogenfeldes der Stadtkirche St. Michael eröffnet. Der Festakt startet bereits um 16 Uhr vor der Stadtkirche St. Michael zu Jena mit dem Blasorchester SCHOTT Jena e.V., anschließendem Glockenläuten und einer Andacht mit Posaunenchor. Um 17 Uhr erfolgt der traditionelle Bierfassanstich durch den OB Dr. Albrecht Schröter und den Superindentent Sebastian Neuß, gefolgt von einem gemeinsamen Zug zum historischen Marktplatz.

Am Freitagabend des Eröffnungstages (Freitag, 12.09.) unterhält „Klatschmohn – Das Thüringer Damen-Salon-Trio der besonderen Art“ ab 18 Uhr das Publikum. Um 20:30 Uhr wird es dann richtig heiß: Die „Pink Floyd-Show UK“ – eins der großen Highlights des Jenaer Altstadtfestes 2014 – steht dann auf dem Programm!

Der Samstag (13.09.) ist ebenso gut gefüllt: Nach der „Brass Band BlechKLANG“ (11 Uhr), treten das „Show-Ballett Formel 1 e. V.“ (13:30 Uhr), die “P-Seventy Show Dancers“ (14.30 Uhr) und die Band „Hot Strings“ (16 Uhr) auf. Perlen des Ostrocks am laufenden Band liefert „Spiltt“ ab 19 Uhr. Um 22 Uhr erstrahlt das obligatorische Feuerwerk den nächtlichen Himmel über Jena.

Auch der Sonntag (14.09.) verheißt beste Unterhaltung: Das Blasorchester SCHOTT Jena e. V. (11 Uhr) wird abgelöst vom „Jenaer Tanzhaus e. V.“ (13:30 Uhr), dem „Sängerkreis Jena – Mittleres Saaletal“ (15 Uhr), den „Hanfried Squares Jena e. V.“ (18 Uhr) und „Good News“ (19 Uhr). Nach 14-jähriger Pause vereint sich „Good News“ endlich in Jena und bringt Country-Musik auf das Altstadtfest!

Natürlich steht der Montag (15.09.) wieder im Zeichen des Bildes. In diesem Jahr zeigt die Lichtbildarena um 20 Uhr „Nomaden auf Zeit“ – ein Best of aus 15 Jahren Abenteuer!

Am Dienstag (16.09.) geht es rockig zu, „The Firebirds“ rocken ab 19 Uhr die Marktbühne und kündigen bereits im Vorfeld an: „Let The Good Times Roll...“

Am Mittwoch ist Familientag auf dem Rummel. Alle Fahrgeschäfte sind zum ermäßigten Preis nutzbar. Am Mittwoch ist Familientag auf dem Rummel. Alle Fahrgeschäfte sind zum ermäßigten Preis nutzbar.

Die lieben Kleinen stehen am Mittwoch (17.09.) im Mittelpunkt; das spiegelt sich natürlich auch im Programm wieder. So laden um 16 Uhr die Kinder der Kita Bertolla zum Singen ein. Anschließend führt das Theater Petitmonde das Kindertheaterstück „Fingerhut“ auf (16:30 Uhr). Und natürlich ist am gesamten Mittwoch Familientag auf dem Rummel – alle Fahrgeschäfte sind für Familien zum ermäßigten Preis nutzbar.

Mittwochabend kommen jedoch auch die Großen nicht zu kurz: 18 Uhr interpretiert „Hippie Langstrumpf“ die Musik der 60er Jahre neu. Ab 20 Uhr stehen „BudZillus“, eine gnadenlos gute Live-Band, auf der Bühne und bringen die Altstadtfest-Gäste garantiert zum Tanzen.

Donnertag (18.09.) ist Coverabend – das war und bleibt so. In diesem Jahr präsentieren sich die Naumburger Jungs von „Horizont“ ab 18 Uhr dem Publikum und nehmen sie mit auf eine Reise quer durch die verschiedensten Musikstile.

Am Freitag (19.09.) gibt es gleich zwei Highlights zu erleben: Die „ZZ Top Revival“-Band (18 Uhr) und die „Spejbls Helprs“ (20:30 Uhr). Bei letzteren handelt es sich um eine AC/DC-Show aus Tschechien, die stets für eine hervorragende Darbietung sorgen.

Genau wie der 1. Altstadtfest-Samstag verspricht auch der zweite (20.09.) ein buntes Programm: Los geht es um 11 Uhr mit den „Golden Dixies“. Um 14 Uhr löst die Musik- und Kunstschule Jena die Kollegen ab und übergibt die Bühne um 18 Uhr an die Antenne Thüringen Party. Mit dabei: Nick Howard, die Antenne Thüringen Allstars und und und.

Auch am Abschlusstag (Sonntag, 21.09.) wird es nicht langweilig. Ab 11 Uhr spielen erst „Collegium Brass e. V.“, anschließend tanzt die „Dance Company Schnapphans e. V. Jena“ (13:30 Uhr). Die „Steamboat Stompers“ (15 Uhr) – eine der originellsten Dixiebands Europas – schließen das Programm des Jenaer Altstadtfestes 2014.

Das Programm im Detail

Öffnungszeiten Jenaer Altstadtfest 2014

freitags/samstags 10 – 23 Uhr
Sonntag bis Donnerstag 10 – 22 Uhr

Quelle: JenaKultur
Fotos: A. Hub (1), JenaKultur (1), Baumgarten (1)

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok