Täter konnten flüchten

Zigaretten-Diebe sprengen Automaten in Jena

Foto: Symbolbild/Ben Baumgarten
Teilen auf

Unbekannte haben am Mittwochabend in Jena-Lobeda einen Zigarettenautomaten gesprengt. Täter konnten flüchten.

Jena. Durch einen lauten Knall wurden Mittwochabend, gegen 22:30 Uhr, mehrere Anwohner der Emil-Wölk-Straße in Jena-Lobeda aufgeschreckt.

Zeugen informierten die Polizei, da vermutlich drei Personen, welche zum Teil vermummt waren, einen Zigarettenautomaten aufgesprengt hatten.


Im Anschluss entfernten sich die Täter flinken Fußes in Richtung Autobahn.

Nach ersten Erkenntnissen leiteten die Unbekannten Gas in den Automaten und lösten so die Detonation aus.


Durch die Druckwelle wurde überdies Mobiliar eines angrenzenden Lokals sowie eine Hausfassade beschädigt.

Wie hoch die Beute an Bargeld und Tabakwaren ist, muss im Rahmen der eingeleiteten Ermittlungen geklärt werden.

Quelle: Polizei Jena

© Jenaer Nachrichten

Entwicklung von formativ.net