JenaKultur informiert

LNDW Jena 2022: Das sollten Sie wissen

Mit dem Armbändchen besteht auch die Möglichkeit den öffentlichen Nahverkehr kostenfrei zu nutzen.
Mit dem Armbändchen besteht auch die Möglichkeit den öffentlichen Nahverkehr kostenfrei zu nutzen.
Foto: LNDW/JenaKultur/CWorsch
Teilen auf

Anreise und Ticketverkauf: JenaKultur gibt Hinweise für die Besucher zur Langen Nacht der Wissenschaften.

Jena. Im Hinblick auf die Lange Nacht der Wissenschaften am Freitag hat JenaKultur einige Informationen für Sie zusammengestellt.


Die #LNDWJena präsentiert sich in diesem Jahr mit fast 500 Programmpunkten an zahlreichen Veranstaltungsorten in der Lichtstadt.

Dabei ist der Eintritt bis 16 Jahre kostenfrei, ein 0-Euro-Ticket sollte dennoch im Vorverkauf gesichert werden.

Tickets bekommen Interessierte in der Jena Tourist-Information (am 25.11. bis 22 Uhr geöffnet), im Unishop oder online unter jena.de/tickets.


Aber Achtung: Wer ein print@home-Ticket kauft, muss dieses an einer der fünf Abendkassen gegen ein Einlassbändchen umtauschen, denn der Zugang zur Veranstaltung ist nur mit Band möglich!


Das Veranstaltungsticket fungiert auch zeitgleich als Fahrausweis für die Nutzung der Busse, Straßenbahnen und Nahverkehrszüge innerhalb Jenas (VMT-Tarifzone 30).


Darüber hinaus stehen die folgenden Abendkassen zur Verfügung:

  • Analytik Jena, Konrad-Zuse-Straße 1
  • Beutenberg Campus, Abbe-Center Jena, Hans-Knöll-Straße 1
  • Ernst-Abbe-Hochschule Jena, Carl-Zeiß-Promenade 2 (Haus 2, Haupteingang)
  • Friedrich-Schiller-Universität Jena, Ernst-Abbe-Platz/Carl-Zeiß-Straße 3

Weitere Informationen finden Sie hier: www.lndw-jena.de.

Quelle: JenaKultur

© Jenaer Nachrichten

Entwicklung von formativ.net