Wichtiger Meilenstein

Zukunftszentrum: Stadt Jena erreicht Finalrunde

Blick auf die Innenstadt von Jena.
Blick auf die Innenstadt von Jena.
Foto: Ben Baumgarten
Teilen auf

Die Stadt Jena hat die nächste Runde im Wettbewerb um das „Zukunftszentrum für Deutsche Einheit und europäische Transformation“ erreicht.

Jena. Die Jury der Auswahlkommission hat in ihrer Sitzung vom 7. November 2022 entschieden, die Bewerbung der Stadt Jena für die Finalrunde zuzulassen und zu besuchen.

Vor Ort wird sich die Jury einen unverstellten Eindruck des Baufeldes bzw. der Stadt machen sowie eine Präsentation der Jenaer Bewerbung erhalten.


Die positive Nachricht erhielt das Jenaer Bewerbungsteam für das Zukunftszentrum am heutigen Dienstag.

Oberbürgermeister Dr. Thomas Nitzsche freut sich über die Entscheidung der Jury:

„Nachdem wir uns im ersten Schritt thüringenweit durchgesetzt und die Unterstützung der Landesregierung erhalten hatten, ist das der nächste wichtige Meilenstein, den wir dank harter Arbeit des gesamten Bewerbungsteams, aber auch durch die überwältigende und exzellente Unterstützung unserer Partner aus Wissenschaft, Zivilgesellschaft, Wirtschaft verdient haben.


Der Jury werden wir einen gebührenden Empfang bereiten und sie die Vorzüge der Stadt erkennen lassen. Wir sind überzeugt, dass wir mit dem zentralen Baufeld im Herzen der Innenstadt und mit der sichtbaren engen Verzahnung von Wirtschaft und Wissenschaft in der Stadt die Jury überzeugen werden, dass Jena der ideale Standort für das Zukunftszentrum ist.“

Die Stadt Jena hat ihre Bewerbung zusammen mit der Friedrich-Schiller-Universität eingereicht.

Universitätspräsident Professor Rosenthal sagt: „Wir freuen uns darauf, der Jury unsere etablierte interdisziplinäre Transformationsforschung vorzustellen, auf die das Zukunftszentrum in Jena bauen kann.


Mit unserer internationalen Vernetzung und Osteuropa-Kompetenz können wir wesentlich zum Erfolg des anspruchsvollen Projektes beitragen.“

Quelle: Stadt Jena



© Jenaer Nachrichten

Entwicklung von formativ.net