Anzeige
Von der Fahrbahn abgekommen

Motorrad-Fahrschüler bei Jena verunglückt

Der 48-jährige Motorradfahrer musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.
Der 48-jährige Motorradfahrer musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Foto: Michael Baumgarten/Archiv

Von der Fahrbahn abgekommen: Motorradfahrer verunglückt während Fahrschulstunden in Zöllnitz bei Jena.

Jena. Ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Motorradfahrer wurde am Donnerstagnachmittag der Polizei Saale-Holzland bekannt.

Ein 48-Jähriger, welcher Motorrad-Fahrstunden nahm, war auf der Landstraße von Jena in Richtung Stadtroda unterwegs.



Kurz nach der Ortslage Zöllnitz verlor der Mann aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Krad, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem auf dem Feld befindlichen Betonteil.

Durch den Zusammenstoß wurde der 48-jährige Fahrschüler schwer, aber glücklicherweise nicht lebensbedrohlich, verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Quelle: Polizei Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok