Anzeige
Neun neue Fälle

Corona in Jena: Infektionen auf niedrigem Niveau

Der Sieben-Tage-Inzidenzwert in Jena liegt bei 57,8.
Der Sieben-Tage-Inzidenzwert in Jena liegt bei 57,8. Foto: Michael Baumgarten/Archiv

Infektionsgeschehen auf niedrigem Niveau: In Jena sind am Donnerstag neun neue Corona-Fälle gemeldet worden. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 57,8.

Jena. Der Fachdienst Gesundheit hat dem Robert Koch-Institut (RKI) am Mittwoch, 13. Oktober, neun Neuinfektionen mit dem SARS-CoV-2 Virus gemeldet.

Die Infektionen verteilen sich auf das berufliche Umfeld und die Weitergabe des Virus innerhalb von Familien. Als neu betroffene Einrichtung wurde die Montessori-Schule gemeldet. 



An der Saaletalschule und der Gemeinschaftsschule Wenigenjena sind Folgefälle aufgetreten und für weitere Klassen Quarantänemaßnahmen ausgesprochen worden.

Jenaer Statistik vom 13.10.2021 (laut RKI 24 Uhr)   

  • Anzahl aktiver Fälle: 122
  • davon in den vergangenen 24 h: 9

  • stationäre Fälle: 1
  • Hospitalisierungsinzidenz: 0,9
  • prozentuale ITS-Belegung (thüringenweit): 5,7 %

  • Infektionen der letzten sieben Tage: 64 (Vortag: 71)
  • Aktuelle Sieben-Tage-Inzidenz für Jena: 57,8 (gestern: 64,1; vorgestern: 62,3)

  • Infizierte insgesamt seit dem 14.03.2020: 4.818
  • Verstorbene insgesamt: 84
  • Genesene insgesamt: 4.612 (+7)

  • Derzeit liegen keine aktuellen Zahlen zu Quarantäneanordnungen vor
  • Es gilt für Jena laut Thüringer Frühwarnsystem die Warnstufe 1
Quelle Polizei Jena

Anzeige Anzeige
 
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok