Anzeige
Startschuss am Mittwoch

Wieder buntes Markttreiben in Jena

Die Jenaer Märkte dürfen wieder stattfinden. Beginnend im Juni mit Trödelmarkt und dem Bunten Markt. Im Juli gesellen sich Töpfermarkt und der neue „Heimat shoppen“-Markt dazu.
Die Jenaer Märkte dürfen wieder stattfinden. Beginnend im Juni mit Trödelmarkt und dem Bunten Markt. Im Juli gesellen sich Töpfermarkt und der neue „Heimat shoppen“-Markt dazu. Foto: JenaKultur/C. Häcker

Bunter-, Trödel- und Töpfermarkt: Am morgigen Mittwoch fällt der Startschuss für das beliebte Markttreiben in Jenas Innenstadt.

Jena. Endlich nun dürfen auch wieder der regional und überregional beliebte Jenaer Trödelmarkt sowie der Bunte Markt veranstaltet werden.

Los geht es am 9. Juni 2021 mit dem Bunten Markt (8 bis 17 Uhr), der dann wieder regelmäßig mittwochs auf dem Jenaer Marktplatz stattfinden wird.

Trödelmarkt im Juni

Der Trödelmarkt ist erstmals wieder für den 19. Juni 2021 geplant. In der Zeit von 8 bis 17 Uhr kann dann auf den bekannten Plätzen und in den Straßen der Jenaer Innenstadt wieder nach Herzenslust nach kleinen und großen Schätzen gesucht werden.

Der Jenaer Wochenmarkt findet weiterhin dienstags, donnerstags, freitags (7 bis 17 Uhr) und samstags (7 bis 13 Uhr) statt.

Töpfermarkt im Juli

Des Weiteren wird am 24. und 25. Juli 2021 der Jenaer Töpfermarkt wieder stattfinden können.

 

Neuer "Heimat shoppen"-Markt

Darüber hinaus ist in der städtischen AG Neustart in Zusammenarbeit mit den Jenaer Händlern der Wunsch nach einem neuen Sondermarkt entstanden.

Mit dem sogenannten "Heimat shoppen"-Markt wurde nun die Möglichkeit für alle Jenaer Einzelhändler geschaffen, jeweils am 2. Samstag im Monat, ihre Waren auf diesem neuen Markt anzubieten.

Am 10. Juli 2021 (8 bis 17 Uhr) wird dieser erstmals in der Rathausgasse stattfinden. Von Bekleidung über Bücher bis hin zu Spielzeug sind alle Gäste dazu eingeladen, unter freiem Himmel durch das vielfältige Sortiment ihrer Heimathändler zu stöbern. 



Auf dem Marktgelände ist das Tragen eines qualifizierten Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend. Zudem wird darum gebeten, die geltenden Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten.

Ob bzw. wie die weiteren geplanten Spezialmärkte und Stadtfeste in Jena stattfinden können, kann derzeit noch nicht final entschieden werden. Sobald darüber eine Entscheidung getroffen werden konnte, wird die Stadt informieren.

Termine & Informationen: www.jenakultur.de/maerkte

Quelle: JenaKultur

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok