Anzeige
Ins Netz gegangen

Mutmaßliche Drogendealer in Jena geschnappt

Es wurden insgesamt 360 Gramm Marihuana sichergestellt.
Es wurden insgesamt 360 Gramm Marihuana sichergestellt. Foto: angieconscious/pixelio.de

Mutmaßliche Dealer geschnappt: Der Polizei gingen am Samstagabend in Jena-Lobeda zwei Männer mit einer erheblichen Menge an Drogen ins Netz.

Jena. Am Samstagabend, gegen 20 Uhr, wurde in Jena-Lobeda durch die Polizei ein Pkw kontrolliert, welcher mit zwei jungen Männern besetzt war.



Als das Fahrzeug stoppte, versuchte der Beifahrer zu Fuß zu flüchten, konnte jedoch kurze Zeit später durch die Beamten gestellt werden. Bei der folgenden Festnahme leistete der 36-Jährige Widerstand.

Kurz darauf wurde der Fluchtgrund des Mannes deutlich, denn er hatte eine erhebliche Menge Marihuana bei sich. Auch der 35-jährige Fahrzeugführer wurde vor Ort vorläufig festgenommen.



Über die Staatsanwaltschaft wurde die Wohnungsdurchsuchung bei dem Beifahrer des Pkw angeordnet. Hier konnten unter anderem weitere Betäubungsmittel sichergestellt werden.

Insgesamt wurden 360 Gramm Marihuana, knapp 10 Gramm Haschisch und noch eine Kleinstmenge Crystal aufgefunden. Gegen beide Personen wurden Strafverfahren eingeleitet.

Quelle: Polizei Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok