Anzeige
Vorkurse ab Herbst

Jenas Knabenchor sucht Nachwuchssänger

Singen macht glücklich. Musik macht schlau – und am meisten Spaß in einer lebendigen Gemeinschaft.
Singen macht glücklich. Musik macht schlau – und am meisten Spaß in einer lebendigen Gemeinschaft. Foto: Tina Peißker

Knabenchor der Jenaer Philharmonie startet wieder Vorkurse für Sängerknaben ab Herbst.

Jena. Rund 70 Sänger gehören aktuell dem Jenaer Knabenchor an. Sie alle üben sich derzeit noch in geduldiger Vorfreude auf bald, wenn die schönen Seiten des gemeinsamen Musizierens nicht mehr von Aerosolkonzentrationen und Ansteckungsrisiken übertönt werden.

Das Corona-Jahr 2020 hat den inzwischen seit 45 Jahren bestehenden Knabenchor der Jenaer Philharmonie um einen ganzen Jahrgang von Sängerknaben gebracht.



Mit Beginn des neuen Schuljahres ab September aber will Chordirektorin Berit Walther die Vorkurse, die erste Anlaufstelle für singfreudige Jungen bei der Jenaer Philharmonie sind, wieder für junge Talente öffnen und so den Fortbestand einer Kulturinstitution in Jena auf sichere Füße stellen.

Die Vorkurse richten sich vor allem an Jungen ab 6 Jahren. „Hier werden die Jungs einmal wöchentlich mit Spaß und kindgerechter Stimm- und Gehörbildung behutsam an das Singen im Chor herangeführt“, erläutert Berit Walther.



Für Jungen, die schon die dritte oder vierte Klasse besuchen und bereits musikalisches Verständnis mitbringen, ist auch eine Aufnahme direkt in den Konzertchor möglich.

Dort schließlich teilen die Knaben und jungen Männer weit mehr als das Interesse an Musik und Gesang: Viele spannende und unvergessliche Erlebnisse wie Konzerte und Reisen, Chorfreizeiten und Fußballturniere, Freundschaften und vieles mehr verheißt ein Chorknabendasein natürlich auch.

Information und Anmeldung:

Chorbüro der Jenaer Philharmonie

chorbuero@jena.de">chorbuero@jena.de
Tel. +49 3641 49-8103

Quelle: Jenaer Philharmonie

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok