Anzeige
Mülltonnen umgeworfen

3,3 Promille: Mann sorgt in Jena für Polizeieinsatz

Polizeieinsatz in der Jenaer Johannisstraße.
Polizeieinsatz in der Jenaer Johannisstraße. Foto: Michael Baumgarten/Archiv

Ein sturzbetrunkener Mann sorgte am Dienstagabend in Jenas Innenstadt für einen Polizeieinsatz.

Jena. Am Dienstagabend erreichte die Polizei Jena die Mitteilung, dass ein Mann am Johannisplatz, auf Höhe einer Imbisskette, mehrere Mülltonnen durch die Gegend wirft und wild herumschreit.

Durch die eingesetzten Kräfte konnte der Übeltäter auch zügig festgestellt werden. Allerdings stellte sich die Situation dann etwas anders dar.



Der 39-Jährige hat die Müllbehältnisse nicht mutwillig umgestoßen, sondern versuchte sich an diesen festzuhalten, da er aufgrund seiner Alkoholisierung keinen Schritt mehr vor den anderen machen konnte.

Eine stattliche 3,3 Promille bot der Mann an und war schlichtweg nicht mehr in der Lage, das Gleichgewicht zu halten.

Die Mülltonnen wurden wieder aufgerichtet. An ihnen entstand keinerlei Sachschaden.

Quelle: Polizei Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok