Anzeige
Glück im Unglück

Schutzengel dabei: Mit Auto in Jena überschlagen

Der Autofahrer wurde nach dem Unfall vorsorglich ins Uniklinikum Jena gebracht.
Der Autofahrer wurde nach dem Unfall vorsorglich ins Uniklinikum Jena gebracht. Foto: Michael Baumgarten/Archiv

Mit Auto überschlagen: Einen riesigen Schutzengel hatte ein Mann, der am Montagmorgen im Rautal Richtung Jena die Kontrolle über sein Auto verlor.

Jena. Aufgrund noch bestehender Straßenglätte hat sich ein 49-Jähriger mit seinem Ford am Montagmorgen im Rautal bei Jena überschlagen.

Der Mann war aus Richtung Closewitz in Richtung Jena unterwegs, als er in einer Rechtskurve von der Straße abkam, sich überschlug und neben der Fahrbahn zum Stehen kam.

Der Fahrzeugführer wurde vorsorglich ins Klinikum gebracht, konnte aber wenig später unverletzt entlassen werden.



Das Fahrzeug wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen. Aufgrund mangelnder Sonne in diesem Bereich ist das Schmelzwasser vereist.

Durch den Winterdienst wurde die Straße mehrfach mit Kiesel bestreut, um so etwas die Gefahr einzudämmen.

Quelle: Polizei Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok