Anzeige
Bedeutender Preis in der Szene

Jenaer BlechKLANG feiert dritten Platz

 Hinter zwei Bands aus England wurde die Jenaer  Brass Band BlechKLANG als drittbeste Band in der Kategorie "Lower section band of the year" bewertet.
Hinter zwei Bands aus England wurde die Jenaer Brass Band BlechKLANG als drittbeste Band in der Kategorie "Lower section band of the year" bewertet. Foto: BlechKLANG

Ausgezeichneter Jahresbeginn: Das Projekt BlechKLANG vom Blasmusikverein Carl Zeiss Jena erreichte den dritten Platz bei einem der weltweit wichtigsten Preise für Blechblas-Ensembles.

Jena. Start in das neue Jahr mit einer tollen Bewertung: Die Jenaer Brassband BlechKLANG, ein Projekt des Blasmusikvereins Carl Zeiss Jena, der unter anderem für das traditionelle Turmblasen während des Weihnachtsmarktes bekannt ist, ist bei den „4barsrest Awards 2020“ mit dem dritten Platz in der Kategorie „Lower Section Band of the Year“ ausgezeichnet worden.

Das gab die international zusammengesetzte Jury am 1. Januar bekannt. Damit mussten sie sich in einem knappen Rennen um den ersten Platz lediglich zwei Bands aus Großbritannien geschlagen geben.

Der international renommierte „4barsrest Award“ ist für die weltweiten Blechblas-Formationen der Brassband-Szene eine der höchsten Auszeichnungen, die vergeben werden.

Auszeichnung ein Motivationsschub für 2021

Für BlechKLANG, der einzigen deutschen Band, die für einen der Preise nominiert war, kommt die Auszeichnung überraschend.

Umso erfreuter zeigt sich Ulrich Richter, Vorsitzender des Blasmusikvereins Carl Zeiss Jena: „Diese Wertschätzung verstehen wir natürlich auch als Motivationsschub für dieses Jahr. Unabhängig davon, wozu uns Corona noch zwingen wird, gehen wir optimistisch in die Vorbereitung des Konzertjahres 2021“.

Erste Schwerpunkte dafür sind bereits gesetzt: So wird BlechKLANG als Partner der BUGA 2021 in Erfurt mehrere Konzerte bestreiten, zudem hat das Projekt „Mobile Musikwerkstatt“ einen Vertrag mit der BUGA GmbH als Kulturpartner unterzeichnet und wird an mehreren Tagen und zu Themenwochen Teil des Programmes sein.

Das geplante Galakonzert am 30.05.2021 im Volkshaus Jena markiert gleichzeitig den musikalischen Einstieg in unser Jubiläumsjahr „50 Jahre Blechblastradition in Jena“.

Quelle: Blasmusikverein Carl Zeiss Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok