Anzeige
Crowdfunding

Spendenaktion für Jenaer Schatzheber gestartet

Jede Spende hilft! Und das Beste: Für jeden Spendenbetrag ab 10 Euro legen die Stadtwerke noch einmal 10 Euro in den Spendentopf.
Jede Spende hilft! Und das Beste: Für jeden Spendenbetrag ab 10 Euro legen die Stadtwerke noch einmal 10 Euro in den Spendentopf. Foto: Bürgerstiftung Jena

Die Schatzheber sollen in die Schule gehen! Damit das gelingt, hat die Bürgerstiftung Jena eine Crowdfunding-Aktion gestartet.

Jena. Seit 2011 gibt es die Jenaer Schatzheber, die ehrenamtlich in Kitas mit Kindern aktiv sind. Denn: Jedes Kind hat einen Schatz, ein Interesse, eine Stärke – etwas, was entdeckt und gefördert werden sollte. Und jedes Kind hat das Recht auf Unterstützung und Förderung zur Entfaltung dieses Schatzes.

In dem Projekt engagieren sich Freiwillige, indem sie einmal wöchentlich ihre eigenen Leidenschaften und Kompetenzen mit den Kindern teilen und ihnen helfen, ihre Fähigkeiten zu entdecken und zu entfalten, unabhängig von deren Umfeld, Herkunft und Kompetenzen.



Im neuen Jahr wollen die Schatzheber auch in Jenaer Grundschulen aktiv werden:

Die Schatzheber treffen sich dann regelmäßig mit den Kindern in den Schulen und unterbreiten unterschiedliche Angebote in den Bereichen Kunst, Musik, Sport, Naturwissenschaften, Medien, Handwerk, Natur, oder auch in der Sprachförderung. Das kann Tanzen sein, Holzbasteln, Experimentieren oder Gärtnern.

Damit das umgesetzt werden kann, gibt es jetzt die Schatzheber in der Jena-Crowd der Stadtwerke Jena!

Wo? Unter www.jena-crowd.de/schatzheber

Jede Spende hilft! Und das Beste: Für jeden Spendenbetrag ab 10 Euro legen die Stadtwerke noch einmal 10 Euro in den Spendentopf. Also Mitmachen und helfen. Damit die Schatzheber 2020 in die Schule gehen können.

Quelle: Bürgerstiftung Jena

Anzeige
Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok