Anzeige
Polizei sucht Zeugen

Unfall in Jena: Unbeteiligter Radfahrer tödlich verletzt

An der Kreuzung Löbdergraben und Fürstengraben kam es am Montagmorgen zu einem tödlichen Verkehrsunfall.
An der Kreuzung Löbdergraben und Fürstengraben kam es am Montagmorgen zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Foto: Polizei Jena

Ein Verkehrsunfall am Montagmorgen hat in Jenas Innenstadt ein Todesopfer gefordert. Ein Radfahrer wurde von einem Pkw erfasst. Polizei sucht dringend Zeugen zum Unfallhergang.

Jena. Auf der Kreuzung am Hotel Schwarzen Bären (Löbdergraben/Fürstengraben) ist es am Montagmorgen zu einem schweren Unfall gekommen, bei dem ein unbeteiligter 59-Jähriger Radfaher ums Leben kam, der dort möglicherweise an der Ampel gewartet hatte.

Der Fahrer eines Audi wollte vom Lutherplatz nach links in den Löbdergraben abbiegen. Beim Abbiegen kam es zum Zusammenstoß mit einem Opel, der den Fürstengraben geradeaus in Richtung Lutherplatz befuhr.

Mit 1,1 Promille am Lenkrad

Beim Zusammenstoß wurde der Opel gegen eine Fußgängerampel geschleudert, an der der Radfahrer gestanden haben könnte. Beim Fahrer des Opels ergab ein Atemalkoholtest 1,1 Promille.

Foto: Polizei JenaFoto: Polizei Jena

Die Kreuzung war nach dem Unfall für die Rettungsmaßnahmen und die Unfallaufnahme komplett gesperrt, wodurch es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Jenaer Stadtgebiet kam.

Dringend Zeugen gesucht

Die Polizei bittet mögliche Zeugen des Unfalls um ihre Hinweise. Wer hat gesehen, was die Ampeln für die beteiligten Fahrer zeigten? Wo befand sich der Radfahrer? Hinweise an die Polizei Jena unter Tel. 03641-810

Quelle: Polizei Jena


Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok