Anzeige
18. bis 24. November

Verkehr in Jena: Hier wird derzeit gebaut

Der Jenaer Baustellenreport für die 47. Kalenderwoche.
Der Jenaer Baustellenreport für die 47. Kalenderwoche. Foto: Michael Baumgarten/Archiv
Achtung Baustelle! Autofahrer müssen sich auch in der Woche vom 18. bis 24. November 2019 auf Behinderungen im Jenaer Straßenverkehr einstellen.

Jena. Die Stadt Jena gibt eine aktuelle Übersicht verkehrsrelevanter Baustellen im Stadtgebiet in der 47. Kalenderwoche bekannt. Umleitungen für Fahrzeuge sind jeweils ausgeschildert, Passanten kommen an den Baustellen vorbei. 

Über blog.jena.de/baustellen/ sind Karten, Übersichtspläne, geplante Bauabläufe und Beschreibungen von Baustellen abrufbar.

Beendete Baustelle

  • Am Klosterhof (Wogau), Baumfällarbeiten abgeschlossen

  • Karl-Günther-Straße wieder frei

  • Leipziger Straße, Kranarbeiten abgeschlossen

  • Rathenaustraße ist nun keine Sackgasse mehr

  • Ernst-Abbe-Straße 15, Straße wieder beidseitig befahrbar

  • Westbahnhofvorplatz, Buswendeschleife wieder in Betrieb

  • Carl-Zeiß-Straße 3, Straße wieder offen

  • Löbdergraben, Sperrung des rechten Fahrstreifens ab Steinweg in Richtung Lutherplatz, ist ab 16.11. aufgehoben.
Neue Sperrungen
 
  • Sperrung Parkplätze Eichplatz und Rathausgasse
    Ab 18.11.2019, 6.00 Uhr bis 23.12.2019, 16.00 Uhr werden die Parkflächen Eichplatz und Rathausgasse für den Weihnachtsmarkt gesperrt.

  • Gesamtsperrung Nollendorfer Straße
    Ab 20.11. bis zum 22.11.2019 wird die Nollendorfer Straße zwischen Am Planetarium und Thomas-Mann-Straße für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

  • Halteverbotsregelung Friedrich-Körner-Straße und Döbereinerstraße
    Am 21.11.2019 und am 22.11.2019 werden für den Neubau der Turnhallen in der Döbereinerstraße, große Bauteile mit LKW angeliefert.

    Für diese Transporte ist der Straßenbereich zwischen Tatzendpromenade und dem Zielort nur erreichbar, wenn dort keine Fahrzeuge im Fahrbahnbereich abgestellt sind.

    Aus diesem Grund muss für beide Tage ein absolutes Halteverbot in der Tageszeit angeordnet werden.



  • Gesamtsperrung Lützerodaer Weg (Cospeda)
    Seit 11.11.2019 bis 22.11.2019 ist der Lützerodaer Weg im Bereich Haus Nr. 10 für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Der Verkehr wird umgeleitet, die Umleitung ist beschildert. Fußgänger sind von der Umleitung nicht betroffen.

Ankündigung für den Freitag, 22. November: Fußballspiel und Lange Nacht der Wissenschaften

Am 22.11.2019 ist im Stadtgebiet Jena mit einer starken Zunahme des Straßenverkehrs zu rechnen. An diesem Tag finden zusätzlich zu den zahlreichen städtischen Aktivitäten weitere Großveranstaltungen statt, die von vielen Gästen besucht werden.

Allein zum Fußballspiel des FC Carl Zeiss Jena reisen viele tausend Fußballbegeisterte in die Stadt Jena. Auch die Lange Nacht der Wissenschaften ist ein besonderes Ereignis, welches viele Bürger aus Stadt und Umland besuchen werden.

Wegen der begrenzten Leistungsfähigkeit des Straßennetzes – insbesondere der unvermeidbaren Baustelle auf der Stadtrodaer Straße - in der Stadt und auch der wenigen Parkflächen, möchte die Stadtverwaltung folgende Empfehlungen geben:

  • Besucher der Veranstaltungen sollten vorzugsweise zu Fuß zu den Veranstaltungen gehen, das Fahrrad, oder die öffentlichen Verkehrsmittel benutzen.

  • Versuchen Sie bitte Ihr Fahrzeug etwas entfernter vom Veranstaltungsort abzustellen.

  • Bitte planen Sie genügend Zeit für die An- und Abreise ein.

  • Auswärtige Besucher die mit Pkw anreisen, fahren vorzugsweise von der Autobahnanschlussstelle Göschwitz über die Rudolstädter Straße zum Stadion und meiden die Stadtrodaer Straße.
Während der Fußballveranstaltung und schon während der Anreisezeit wird die Wöllnitzer Straße zwischen Jenertal und Am Stadion für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt. Nur im Sperrbereich wohnende Bürger und ihre Besucher dürfen den Sperrbereich befahren. Radfahrer sind von dieser Sperrung nicht betroffen.

Bestehende Sperrungen

  • Am Kulm 21 (Ilmnitz) – Gesamtsperrung
    Die Straße Am Kulm ist im Bereich Haus Nr. 21 noch bis zum 30.11.2019 für die Durchführung von Montagearbeiten gesperrt. Ein Durchgang für Fußgänger bleibt erhalten. Die Straße kann als Sackgasse ohne Wendestelle aus beiden Richtungen befahren werden.
  • An der Trebe
    Noch bis 20.12.2019 wird die Straße An der Trebe im Bereich Haus Nr. 17 bis Nr. 25 eine neue Gasleitung verlegt. Dazu ist eine Gesamtsperrung für den Fahrzeugverkehr erforderlich. Die Umleitung wird beschildert. Fußgänger können die Baustelle über einen Notweg passieren.
  • Camburger Straße
    Halbseitige Sperrung zwischen Leipziger Straße und Scharnhorststraße wegen Einbau einer neuen Trinkwasserleitung bis 22. November
    Der Fahrzeugverkehr in Richtung Stadtzentrum wird über Dornburger Straße, Scharnhorststraße umgeleitet.



  • Ernst-Ruska-Ring – Gesamtsperrung
    Noch bis zum 11.12.2019 kommt es im Ernst-Ruska-Ring 1 an mehreren – noch nicht genau bestimmte Tagen – in der Zeit zwischen 07:00 Uhr und 17:00 Uhr zu einer Gesamtsperrung wegen erforderlicher Kranarbeiten. Der Ernst-Ruska-Ring bleibt als Sackgasse befahrbar.
  • Göschwitzer Straße, Sperrungen, Grund: Deckschichterneuerung, bis 30. November
    Die Bauarbeiten erfolgen im Bereich des Gewerbegebietes Göschwitz.

    Ab 04.11.19 bis zur endgültigen Fertigstellung der Baustelle (spätestens 30.11.2019), ist die Göschwitzer Straße für den Anliegerverkehr aus südlicher Richtung im Einbahnverkehr befahrbar.

    Der übrige Verkehr – inklusive Radverkehr – muss über die Prüssingstraße umgeleitet werden.
  • Karl-Liebknecht-Straße 150 – Halbseitige Sperrung 
    Im Bereich der Straßenbahnendhaltestelle Jena-Ost wird eine neue Stromversorgung für die Straßenbahn installiert.

    Dazu macht sich bis 13.12.2019 eine halbseitige Straßensperrung der Bundesfernstraße 7 im Baustellenbereich erforderlich. Der Verkehr wird mit einer Ampelanlage wechselseitig geführt.

  • Lutherplatz/ Inselplatz, Sperrung ca. 1/3 des Parkplatzes, Grund: archäologische Grabungen

  • Magelstieg Nr. 19
    Im Bereich Magdelstieg gibt es noch bis zum 06.12.2019 eine Fahrbahneinengung.

    Die Einengung ist für das Abstellen eines Containers erforderlich. Die Einengung kann vor Ort umfahren werden.

  • Mühlenstraße (Bahnbrücke) – Halbseitige Sperrung 
    Bis zum 30.11.2019 wird die Gewölbebrücke der Bahn in der Mühlenstraße saniert werden. Dazu ist eine halbseitige Fahrbahnsperrung erforderlich.


      
  • Naumburger Straße/Rautal, Vollsperrung, Grund: Ausbau der Naumburger Straße zwischen Camburger Straße und dem Flurweg

    • Die großräumige Umleitung erfolgt über die Brückenstraße – Wiesenstraße – Am Anger und retour.

    • Trotz der Schranken in der Brückenstraße: Versuchen Sie bitte nicht durch das Wohngebiet zu fahren! Durch die kleinen Straßen fahren die Linien- und die Schulbusse.

      »Schleichverkehr« würde dort massiv den Nahverkehr behindern. Außerdem sind die Gehsteige teilweise von der Fahrbahn separiert – die Sicherheit der Schulwege hat oberste Priorität.
  • Rautalstraße, Vollsperrung westlich der  Einmündung Closewitzer Straße bis zum Ortseingang Jena aus Richtung Closewitz, Grund: Verlegung neuer Trinkwasserleitungen und Erneuerung der Straßendecke, bis 29. November
  • Stadtrodaer Straße, halbseitige Sperrung, Grund: Herstellung einer weiteren Zufahrt zum Stadiongelände von der Stadtrodaer Straße, bis 30. Mai 2020 

    • Auf der Stadtrodaer Straße werden bis 15.11.2019 beide stadtauswärts führenden Fahrspuren im Bereich kurz nach der Kreuzung Am Stadion und kurz vor der Kreuzung zur Unterdorfstraße wegen aktuellen Bauarbeiten an der neu zu errichtenden Südrampe zum Stadion gesperrt.
       
      Der Verkehr wird während der Bauarbeiten kurz nach der Stadionkreuzung nach links auf die stadteinwärts führende Fahrspur verlegt.

      Die Rückführung auf die stadtauswärtige Fahrspur erfolgt kurz vor der Kreuzung zur Unterdorfstraße.

      Der Verkehr erfolgt in diesem Bereich jeweils einspurig mit Gegenverkehr (1+1).
       
      Ab 18.11.2019 bis 20.12.2019 werden dann beide stadteinwärts führenden Fahrspuren im Bereich kurz nach der Kreuzung zur Unterdorfstraße bis kurz vor der Stadionkreuzung zur Weiterführung der Bauarbeiten an der neu zu errichtenden Südrampe zum Stadion gesperrt.

      Der Verkehr wird während der Bauarbeiten kurz nach der Kreuzung zur Unterdorfstraße nach links auf die stadtauswärts führende Fahrspur verlegt.
      Die Rückführung auf die stadteinwärtige Fahrspur erfolgt kurz vor der Kreuzung Am Stadion.

      Der Verkehr erfolgt in diesem Bereich jeweils einspurig mit Gegenverkehr (1+1).
       
      Beide Kreuzungen werden während der Bauzeit weiterhin mittels der bestehenden Lichtsignalanlage betrieben. Zu Hauptverkehrszeiten ist mit Staubildung zu rechnen. 
       
  • Tatzendpromenade und Magdelstieg, Vollsperrung, Grund: grundhafte Erneuerung des Magdelstieges ab Gustav-Fischer-Straße bis zur Tatzendpromenade und der Tatzendpromenade ab Magdelstieg bis zur Lichtenhainer Straße, bis Juni 2020

    • Das Bauvorhaben erfolgt in zwei Bauabschnitten. Der 1. Bauabschnitt ist zwischen Gustav-Fischer-Straße und Berthold-Koch-Platz.

    • Die Umleitung erfolgt über die Otto-Schott-Straße.
 
Quelle: Stadt Jena


Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok