Anzeige
Samstag in der Goethe Galerie

Live in Jena: 50 Jahre ZDF-Hitparade

Kaum einer, der die „ZDF-Hitparade“ nicht gesehen hat. Bis zu 27 Millionen Zuschauer schalteten ein.
Kaum einer, der die „ZDF-Hitparade“ nicht gesehen hat. Bis zu 27 Millionen Zuschauer schalteten ein. Foto: Centerpromotion

Schlagerfans aufgepasst: Die Goethe Galerie in Jena feiert am kommenden Samstag 50 Jahre ZDF-Hitparade mit Uwe Hübner, Bata Illic, Tina York und Graham Bonney.

Jena. Hier ist Berlin ! Die raue, ach so vertraute Stimme Dieter Thomas Hecks klingt einem heute noch im Ohr, wenn man an die ZDF-Hitparade denkt. Nach dem Startschuss am 18. Januar 1969 avancierte die Sendung schnell zum Publikumsliebling und war gar nicht mehr wegzudenken aus der deutschen Fernsehlandschaft.

Das Bonmot „Nach dem Bade Hitparade!“ wurde gleichermaßen zum geflügelten Wort wie zum samstäglichen Ritual, auch wenn der Sendeplatz im Laufe der Jahrzehnte noch mehrmals den Wochentag wechseln sollte.

So ist es nicht verwunderlich, dass sich sofort ein heimeliges Gefühl einstellt, sobald man an die ZDF-Hitparade denkt: Die ganze Familie von Oma bis Enkel traf sich vor dem Fernsehgerät, um die neuesten Platzierungen der Stars zu erfahren, ihren Hits zu lauschen und gar lauthals mitzusingen sowie bei den Abstimmungen mit zu fiebern.



Dass die Hitparade auch heute noch Kult ist, daran besteht wahrlich kein Zweifel prägte sie doch über 30 Jahre lang den gesamtdeutschen Musikmarkt. Zudem wurde sie für ganze Generationen von Schlagerstars zum Karrieresprungbrett.

Jetzt feiert die Goethe Galerie 50 Jahre ZDF Hitparade mit einem bunten Strauß an Künstlern. Mit Uwe Hübner und Bata Illic bis Tina York - Der Kult lebt und wie!

Diesen Samstag, den 19. Oktober 2019 ab 14 Uhr in der Goethe Galerie Jena.

Quelle: Goethe Galerie Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok