Anzeige
Aggressionen im Straßenverkehr

Streit unter Autofahrern: Mann zieht Messer in Jena

Auf der Stadtrodaer Straße zog ein Mann ein Messer nachdem es zu Streitigkeiten zwischen zwei Autofahrern kam.
Auf der Stadtrodaer Straße zog ein Mann ein Messer nachdem es zu Streitigkeiten zwischen zwei Autofahrern kam. Foto: Michael Baumgarten/Archiv

Aggressionen im Straßenverkehr: Ein Mann bedrohte am Mittwoch auf der Stadtrodaer Straße in Jena ein Pärchen mit einem Messer.

Jena. Am Mittwochmorgen gegen 8 Uhr kam es auf der Stadtrodaer Straße zu einem typischen Aggressionsdelikt im Straßenverkehr. Zwei Autos fuhren in verschiedenen Fahrspuren.

Einer wechselte die Fahrspur und scherte kurz vor dem anderen ein, wobei der Beifahrer, den hinterher Fahrenden den Mittelfinger zeigte.



Die Fahrerin im hinteren Auto (42) fuhr daraufhin dicht auf, woraufhin die Fahrerin des ersten Autos anhielt. Alle Insassen stiegen aus. Der Beifahrer bedrohte dann das Paar aus dem hinteren Auto und zückte dazu ein Messer.

Gegen ihn und den Fahrer (19 und 22 Jahre alt, deutsch) laufen jetzt Anzeigen wegen Nötigung im Straßenverkehr, Bedrohung, Verstoß gegen das Waffengesetz und Beleidigung.

Quelle: Polizei Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok