Anzeige
Leverkusen vs. Jena 66:77

Science City mit drittem Sieg in Folge

Science City mit drittem Sieg in Folge
Science City mit drittem Sieg in Folge Foto: Michael Baumgarten

Science City kommt in der 2.Basketball-Bundesliga langsam aber kontinuierlich ins Laufen. Das Harmsen-Team blieb am späten Freitagabend bei den Bayern Giants aus Leverkusen auch in der dritten aufeinanderfolgenden Begegnung ungeschlagen, kehrte mit einem souverän herausgespielten 77:66-Sieg aus dem Rheinland zurück.

SCJ-Coach Björn Harmsen: "Mit Plan und viel Druck den dritten Sieg in Folge erarbeitet"SCJ-Coach Björn Harmsen: "Mit Plan und viel Druck den dritten Sieg in Folge erarbeitet"„Wir haben uns vom Start weg an unseren Plan gehalten und viel Druck auf die Giants ausgeübt“, sagte Trainer Björn Harmsen nach dem Erfolg seines Teams. Die Jenaer Korbjäger legten wie schon im Duell in Cuxhaven los wie die Feuerwehr, hatten sich nach dem ersten Viertel einen 25:14-Vorsprung herausgeworfen, der bis zum Kabinengang kontinuierlich ausgebaut werden konnte.

Während sich die Ostthüringer mit einer 49:31-Führung in die Halbzeit verabschiedet hatten, die wurfstarken Riesen vom Rhein bis zu diesem Zeitpunkt deutlich distanzierten, fanden die Gastgeber erst nach der Pause besser in die Partie. In der 24.Minute bis auf 49:40 verkürzend, befanden sich die Bayer Giants wieder auf Augenhöhe. Wie bereits in den letzten Spielen gelang es Science City jedoch wieder zum richtigen Zeitpunk den Schalter der Partie umzulegen und den Vorsprung zu erhöhen.

Bis zur letzten Viertelpause in der 30.Minute hatten sich die Saalestädter wieder auf 63:48 absetzen können, bevor beide Teams in den finalen Spielabschnitt starteten. In den verbleibenden zehn Minuten mühten sich die Rheinländer redlich, um sich noch einmal in die Partie zurückzukämpfen, kassierten nach dem zwischenzeitlichen 68:60-Anschluss (35.) jedoch die spielentscheidenden Jenaer Körbe, die den dritten Auswärtssieg von Science City Jena sicherten.

SCJ: Wolf 13 Punkte, Leutloff 12, Reyes-Napoles 9, Henriquez 9, Morningstar 8, Chones 7, Bernard 6, Wendt 5, Virbalas 3, Gintvainis 3, Voigtmann 2, Wank

Text: Tom Prager
Fotos: Michael Baumgarten

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok