Anzeige
Viele Rabatte und Vorteile

Science City Jena: Dauerkarten-Vorverkauf startet

Der Science City Jena beginnt am 19. Juli 2017 mit dem Verkauf seiner Dauerkarten für die easyCredit BBL-Saison 2017/2018.
Der Science City Jena beginnt am 19. Juli 2017 mit dem Verkauf seiner Dauerkarten für die easyCredit BBL-Saison 2017/2018. Foto: Jürgen Scheere

Die erste Saison mit dem frühzeitig errungenen Klassenerhalt ist erfolgreiche Jenaer Basketball-Geschichte, die zweite aufeinanderfolgende Spielzeit in der easyCredit BBL befindet sich bereits in Sichtweite. Damit alles reibungslos abläuft, startet der Vorverkauf der Dauerkarten am 19. Juli.

Jena. Bereits am 19. Juli startet der Vorverkauf der Dauerkarten für die easyCredit BBL-Saison 2017/2018. So will Science City Jena allen Anhängern frühzeitig Planungssicherheit garantieren. Während das Team von Trainer Björn Harmsen fast schon komplett ist, bei den geplanten Leistungsträgern „nur“ noch auf eine Position zu besetzen hat, eröffnen die Ostthüringer im Juli 2017 den Run auf die Stammplätze in der Sparkassen-Arena.

Vorkaufsrecht für Saisonticket-Inhaber

Ab Mittwoch, den 19.07.2017, bekommen alle Fans der Jenaer Erstliga-Riesen die Möglichkeit, ihr BBL-Abo zu verlängern bzw. neu abzuschließen. Wie in den letzten Jahren Usus, bietet Science City zunächst allen bisherigen Saisonticket-Inhabern ein 14-tägiges Vorkaufsrecht für Ihre reservierten Plätze.

Alle Fans, die ihren Platzanspruch erneuern, erhalten aus der Vorsaison einen nachträglichen, fünfprozentigen, Rabatt (mindestens 15,- Euro) auf ihre neue Dauerkarte. Inhaber, die ihr Abonnement nicht verlängern möchten, erhalten einen 10-Euro-Gutschein für die Jenaer Intersport-Filialen, welcher bis 02.08.2017 (Ende des Vorkaufsrechts) in der Geschäftsstelle von Science City Jena (Kesslerstraße 28, 07745 Jena) abzuholen ist.

Übrige Plätze im freien Verkauf

Jeder neue Interessent erhält ebenfalls ab dem 19.07.2017 die Chance, einen bislang noch nicht vergebenen Stammplatz zu sichern. Sollte das Vorkaufsrecht einzelner Dauerkarten-Inhaber bis zum 02.08.2017 nicht wahrgenommen werden, wandern die betreffenden Plätze zurück in den freien Verkauf.

Service per Telefon oder Email

Im Rahmen einer gesonderten Email werden die Saisonticket-Inhaber über den Ablauf informiert. Zudem stehen die etix-Hotline unter 0351 30708000 sowie die Geschäftsstelle von Science City Jena für Fragen oder Probleme zu Verfügung. Trotz einer notwendigen jedoch moderaten Anhebung der Preise genießen Saisonkarten-Inhaber einige Vorteile, auf die wir im Einzelnen noch einmal hinweisen möchten.



Die Ersparnisse der Science-City-Dauerkarte im Überblick:

- Dauerkarteninhaber sichern sich ihren festen Platz für die gesamte easyCredit BBL-Saison
- Dauerkarteninhaber sparen im Vergleich zum Einzelkauf den Eintrittspreis eines Heimspiels
- Dauerkarteninhaber zahlen keine Topspiel-Zuschläge
- Dauerkarteninhaber zahlen keine Derby-Zuschläge
- Dauerkarteninhaber haben das in Kooperation mit dem Jenaer Nahverkehr angebotene Kombi-Ticket bereits in der Tasche (gilt zwei Stunden vor und nach den Heimspielen als Fahrtausweis)
- Dauerkarteninhaber sichern ihr Vorkaufsrecht für die Saison 2018/2019

Satte Rabatte

Ein zusätzlicher Rabatt von zehn Prozent wartet auf alle Inhaber einer Sparkassen-Girokontos*, Vereinsmitglieder des Science City Jena e.V. sowie eingeschriebene Fanclub-Mitglieder von Science City Jena. Kinder unter 15 Jahren genießen im Rahmen eines attraktiven Familienangebotes in den Blöcken B1, B3 und C7 eine spezielle Ermäßigung (siehe Grafik).

Kartenverkauf online oder via Bestellformular

Der Kauf einer Dauerkarte kann seit dem letzten Jahr nicht nur online erfolgen, sondern ist auch in diesem Sommer wieder in der Jena Tourist-Information am Markt 16 möglich. Des weiteren steht allen Interessenten ab nächster Woche ein Bestellformular auf der Homepage von Science City Jena zu Verfügung, welches per Fax, online oder per Post an die Science-City-Jena-Geschäftsstelle in der Sparkassen-Arena geschickt werden kann. Pro Konto können zwei Saison-Tickets erworben werden.

Optimierung: Teleskop-Tribüne

Während der komplette D-Block als Stehplatzblock erhalten bleibt, D2 für Gästefans reserviert sein wird, besteht in den Blöcken C1 und ggf. C2 für die Anhänger der Auswärtsteams zunächst ebenfalls Vorkaufsrecht. Die bisherigen Tribünen der Blöcke B 1 bis B3 werden aller Voraussicht nach durch eine Teleskop-Tribüne optimiert.

Eine gesonderte Aufstellung der Preistabelle finden interessierte Basketballfans auf der Ticketseite des Jenaer Erstligisten (auf www.baskets-jena.de).

Text: Tom Prager

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige