Polizeibericht für Jena und den SHK vom 24.02.2023

Teilen auf

Jena

Jena-Lobeda

Kellereinbruch


Donnerstagnachmittag stellte ein Mieter eines Mehrfamilienhauses in der Theobald-Renner-Straße fest, dass seine Kellertür gewaltsam geöffnet wurde.

Unbekannte hatten sich Zutritt in das Haus verschafft und begaben sich im Anschluss in den Kellertrakt.


Hier wurde die Kellerbox gewaltsam geöffnet und daraus mindestens 15 leere Umzugskartons entwendet.

Im Anschluss entfernte sich der oder die Täter unerkannt. Weitere Keller wurden nicht angegriffen.

Jena-Zentrum

Komplett die Luft raus


Zwischen Mittwochabend und Donnerstagmittag beschädigten Unbekannte alle vier Reifen eines Transporters.


Der Ford war ordnungsgemäß in der Wagnergasse geparkt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 700 Euro.

Jena-Lobeda

Fahrrad geklaut

Donnerstagnachmittag musste eine 49-Jährige feststellen, dass ihr vor dem Haupteingang des Uniklinikums abgestellte Fahrrad nicht mehr vor Ort war.

Lediglich das Seilschloss, mit welchem sie ihr blaues Mountainbike gesichert hatte, ließen der oder die Unbekannten zurück. Eine entsprechende Anzeige wurde gefertigt.

Jena-Nord

Erneuter Einbruchsversuch


Unbekannte machten sich an der Haustür eines Wohnhauses im Von-Hase-Weg zu schaffen. Der oder die Täter wollten augenscheinlich mittels Aufhebeln der Tür in das Gebäudeinnere gelangen.


Die Tür jedoch hielt der Gewalteinwirkung stand, sodass ein Eindringen nicht gelang.

Der entstandene Schaden an der Tür wird auf ca. 300 Euro beziffert.

Saale-Holzland-Kreis

Hermsdorf

Berauscht erwischt


In Hermsdorf kontrollierten Beamte Freitagmorgen, kurz vor ein Uhr, einen 42-jährigen Fahrer eines Pkw VW. Dieser war gerade auf der Bergstraße unterwegs.


Aufgrund seines Verhaltens bestand der Verdacht, dass der Fahrer illegale Substanzen konsumiert hatte. Ein durchgeführter bestätigte dies.

Die Folge waren eine Blutentnahme, die Unterbindung der Weiterfahrt sowie die Anzeigenfertigung.

Stadtroda

Kickertisch geklaut


Unbekannte verschafften sich augenscheinlich widerrechtlich Zutritt zu einem Gemeinschaftsraum eines Wohnheimes im Stadtrodaer Burgblick.


Hieraus entwendeten diese sodann einen Kickertisch und entkamen unerkannt.

Die Höhe des Beuteguts beträgt ca. 200 Euro. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

Hermsdorf

Ein Glas zu viel


Bei einer Verkehrskontrolle in der Eisenberger Straße ertappten Beamte der Polizei Saale-Holzland am Donnerstagabend in Hermsdorf einen 40-Jährigen.


Dieser steuerte seinen Pkw Chevrolet, obwohl er vor Fahrtantritt Alkohol konsumiert hatte. Ein durchgeführter Test ergab einen Wert von 0,66 Promille.

Nachdem die Weiterfahrt untersagt wurde, fertigten die Beamten die fällige Anzeige.

Quelle: Polizei Jena

© Jenaer Nachrichten

Entwicklung von formativ.net