Polizeibericht für Jena und den SHK vom 27.01.2022

Teilen auf

Jena

Jena-West

Gegen Leitplanke gefahren


In den frühen Abendstunden kam es am Mittwoch zu einer knapp halbstündigen Vollsperrung der Bundesstraße 7.

Grund hierfür war, dass ein 30-jähriger Fahrer eines Pkw Opel aus noch ungeklärter Ursache nach links von der Straße abkam und mit der Leitplanke kollidierte. Im Anschluss drehte sich der Pkw und kam ca. 50 Meter vor dem Ortseingang Jena zum Stehen.


Verletzt wurde bei dem Verkehrsunfall niemand, jedoch war der Opel nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Saale-Holzland-Kreis

Hermsdorf

Garageneinbruch gescheitert


Einen versuchten Einbruch in seine Garage teilte ein Zeuge am Mittwochvormittag der Polizei Saale-Holzland mit.

Unbekannte Täter versuchten in der Zeit von Dienstagnachmittag bis Mittwochmorgen, mit einem unbekannten Werkzeug das Tor der Garage aufzuhebeln.


Hierbei brach die Falle des Schlosses allerdings ab, sodass der oder die Täter nicht ins Innere gelangten und folglich auch kein Beutegut ergaunern konnten.

Anschließend entfernten sich die Unbekannten unverrichteter Dinge von der Garage im Amselweg.

Quelle: Polizei Jena

© Jenaer Nachrichten

Entwicklung von formativ.net