Anzeige
23-Jährige schwer verletzt

Ampel rot! Joggerin läuft in Jena gegen Straßenbahn

Ampel rot! Joggerin läuft in Jena gegen Straßenbahn

Eine 23-Jährige wurde am vergangenen Freitagnachmittag von einer heranfahrenden Straßenbahn frontal erfasst. Die junge Frau joggte und lief bei Ampel "Rot" über die Bahngleise.


Jena. Am Freitag den 25.04.14, gegen 15.14 Uhr ereignete sich ein schwerer Unfall an dem Übergang des Radweges zur Stadtrodaer Straße in der Nähe des Stadions.

Eine 23-jährige Joggerin kam aus Richtung Stadion gelaufen und wollte die Gleise an dem Übergang überqueren. Zu diesem Zeitpunkt zeigte die Lichtanlage „Rot“, weil sich eine Bahn näherte.

Aus bisher unbekannten Gründen nahm die junge Frau dies nicht wahr, lief weiter und wurde frontal von der Bahn erfasst. Durch den Aufprall wurde sie über mehrere Meter in das Gleisbett geschleudert und verletzte sich dabei schwer.

An der Bahn entstand durch den Zusammenstoß ein Sachschaden in einer Höhe von 3.000 €.

 

Quelle: LPI Jena
Foto: Michael Baumgarten

 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok