Anzeige
Euronics_1111
Wer kann helfen?

Modellbau: Jenaer Nahverkehr sucht historische Fotos

Fotos von seinen historischen Fahrzeugen sucht der Jenaer Nahverkehr.
Fotos von seinen historischen Fahrzeugen sucht der Jenaer Nahverkehr. Foto: Jenaer Nahverkehr

Aufruf an Zeitzeugen, Fans und Fotografen: Für Miniaturnachbauten sucht der Jenaer Nahverkehr Fotos von einigen historischen Fahrzeugen.

Jena. Zum Tag der offenen Tür des Jenaer Nahverkehrs am 10. Juni 2017 will der Jenaer Nahverkehr seine historischen Schmuckstücke präsentieren. Zugleich sollen von diesen Fahrzeugen Modelle im Miniaturformat angefertigt werden, die Fans, Liebhaber und Kunden käuflich erwerben können. Damit diese so originalgetreu wie möglich aussehen, ruft das Unternehmen Zeitzeugen, Fans und Fotografen um Unterstützung auf.

Gesucht werden Fotos der Fahrzeuge aus der Zeit, als diese noch im Einsatz waren. Dabei sind alle Innen- und Außenaufnahmen sowie sämtliche Detailaufnahmen willkommen. Folgende Fahrzeuge stehen dabei im Fokus: Triebwagen 101: Einsatzzustand im Jahr 1993; Beiwagen 155: Originalzustand Wagen 64 im Jahr 1959; Beiwagen 189: Originalzustand Wagen 205 oder 207 im Jahr 1973.



Bitte senden Sie bis zum 24. März Ihre Fotos, entweder eingescannt per E-Mail an katrin.franke@nahverkehr-jena.de oder Originalbilder per Post an Jenaer Nahverkehr GmbH, Katrin Franke, Keßlerstraße 29, 07745 Jena. Für die persönliche Abgabe kann Katrin Franke unter Telefon 03641/414 330 kontaktiert werden.

Alle Fotografen und Sammler nehmen an einer Auslosung teil. Zu gewinnen gibt es ein Modell des Triebwagens 101. Der Gewinner wird im Anschluss an den Tag der offenen Tür bekannt gegeben.

Quelle: Jenaer Nahverkehr

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige