Anzeige
Euronics_1111
Teure Raserei

A 4 bei Jena: Mit 202 km/h durch 80er-Zone

Die Autobahnpolizei verfolgt den BMW-Fahrer und filmt, wie er mit 202 km/h über die Saalebrücke bei Jena fährt.
Die Autobahnpolizei verfolgt den BMW-Fahrer und filmt, wie er mit 202 km/h über die Saalebrücke bei Jena fährt. Foto: Autobahnpolizei

Mit über 200 km/h ist ein Auto am Dienstagvormittag über die Saaletalbrücke auf der A 4 bei Jena gerast. Nur 80 km/h sind zwischen Tunnel Jagdberg und Lobdeburg erlaubt.

Jena. Bereits im Tunnel Jagdberg war der Polizei der schnelle BMW aufgefallen. Ein Videowagen der Autobahnpolizei setzte sich hinter das Auto und zeichnete die Fahrt Richtung Dresden auf.

Im Tunnel Jagdberg nahm der Fahrer kaum den Fuß vom Gas und war deutlich über 100 km/h schnell. Nach dem Tunnel gab der 36-jährige Fahrer aus Erfurt dann richtig Gas und beschleunigte auf 202 km/h auf der Saaletalbrücke.



Die Beamten stoppten den BMW kurze Zeit später. Wegen der vorsätzlichen Raserei mit doppelter Geschwindigkeitsüberschreitung ist die Verdoppelung des Bußgeldes zulässig. So erwartet den Fahrer neben einem dreimonatigen Fahrverbot eine Geldbuße von 1.200 Euro.

Quelle: API Thüringen

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige