Unfallursache bisher unklar

Tödlicher Unfall in Jena: Frau von Transporter erfasst

Rettungskräfte kämpften um das Leben der Frau.
Rettungskräfte kämpften um das Leben der Frau.
Foto: Michael Baumgarten/Archiv
Teilen auf

Tödlicher Unfall: Eine Fußgängerin ist nach einem Zusammenstoß mit einem Kleintransporter in Jena-Winzerla ihren schweren Verletzungen erlegen.

Jena. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstagmittag im Bereich der Rudolstädter Straße in Jena-Winzerla.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte eine Fußgängerin gegen 12.30 Uhr die Rudolstädter Straße zwischen der Kreuzung Grenzstraße und der Straßenbahnendhaltestelle überqueren.


Ein gerade beim Abbiegevorgang befindlicher Kleintransporter erfasste die Frau. Bei der Kollision kam die Fußgängerin zu Fall und wurde über eine Strecke von etwa 80 Metern mitgeschleift.

Nur mithilfe von Einsatzkräften der Feuerwehr konnte sie unter dem Auto befreit werden.


Doch trotz umfangreich durchgeführter Rettungsmaßnahmen erlag die 67-jährige Frau noch am Unfallort ihren schweren Verletzungen. Der Transporterfahrer blieb unverletzt.

Die Rudolstädter Straße war während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen für etwa zwei Stunden voll gesperrt.


Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde folglich ein Gutachter hinzugerufen. Die Ermittlungen zum genauen Unfallgeschehen dauern weiter an.

Text: Jana Baumgarten

© Jenaer Nachrichten

Entwicklung von formativ.net