"PhilharMovie" am 17./18. Juni

ArenaOuvertüre: Ein Stück Hollywood in Jena-Lobeda

"PhilharMovie": Die Jenaer Philharmonie lädt weider zur ArenaOuvertüre ein.
"PhilharMovie": Die Jenaer Philharmonie lädt weider zur ArenaOuvertüre ein.
Foto: Jenaer Philharmonie/Christoph Worsch
Teilen auf

Ein Stück Hollywood in Lobeda: Die Jenaer Philharmonie spielt bei der diesjährigen ArenaOuvertüre Werke bedeutender Filmmusiklegenden.

Jena. Helden und Abenteuer. Oscars. Golden Globes. Gangster und Lonesome Rider. Leinwandlegenden. Große Gefühle wie in „Jenseits von Afrika“. Zauberer und schnelle Maschinen.


Zurück in die Zukunft. Wüsten, Meere und das Weltall, Komiker und Krimi-Heldinnen. Rächer der Enterbten, Piraten, rosarote Panther, Gladiatoren und Hobbits, Hochspannung wie in „Mission: Impossible“: All das ist „PhilharMovie“!

Die Jenaer Philharmonie spielt bei der diesjährigen ArenaOuvertüre am Freitag, 17. Juni um 20 Uhr sowie am Samstag, 18. Juni um 21 Uhr auf dem Festplatz Lobeda West unter der Leitung von Markus Huber Werke bedeutender Filmmusiklegenden und sorgt dabei für großes Kino für die Ohren.

Auf dem Programm steht Musik u. a. aus den Filmen „Titanic“, „Robin Hood“, „Jenseits von Afrika“, „Harry Potter“, „Star Wars“, „Der Herr der Ringe“ und „Gladiator“.


Vorprogramm „Great Movie“ mit Ensembles der Musik- und Kunstschule Jena


Am Samstag, 18. Juni eröffnen das Jugendsinfonieorchester und Nachwuchsensembles der Musik- und Kunstschule Jena um 19:30 Uhr mit einem Vorprogramm den Konzertabend (im Ticket inbegriffen):

Unter dem Motto „Great Movie“ spielen die jungen Musiker mitreißende Melodien u. a. aus „Game of Thrones“, „Der Herr der Ringe“ und „Der König der Löwen“.


Tickets für die beiden Konzerte sind in der Jena Tourist-Information und an der Abendkasse vor Ort erhältlich. (Für das Konzert am Freitag sind nur noch Restkarten erhältlich).

Quelle: Jenaer Philharmonie

© Jenaer Nachrichten

Entwicklung von formativ.net