Aus unerklärlichen Gründen

Jena-Lobeda: Autofahrer blockiert Notarzt im Einsatz

Ein Mann behinderte den Notarzt, indem er die Straße mit seinem Auto blockierte.
Ein Mann behinderte den Notarzt, indem er die Straße mit seinem Auto blockierte.
Foto: Michael Baumgarten/Archiv
Teilen auf

Fahrbahn blockiert: Ein Autofahrer verhinderte am Montagmittag das Vorankommen eines Notarztfahrzeuges im Einsatz in Jena-Lobeda.

Jena. Unverständnis rief am Montagmittag ein 37-Jähriger in der Bonhoefferstraße in Jena hervor.


Ein Notarztwagen wurde zu einem Notfall alarmiert und befand sich auf den Weg zu dem Patienten, als sich der junge Mann mit seinem Renault plötzlich quer stellte und die Fahrbahn blockierte.

Aus unerklärlichen Gründen ließ er das Rettungsfahrzeug vorerst nicht passieren, was Konsequenzen hatte.


Dadurch verzögerte sich die Ankunft des Notarztes am Einsatzort und der Patient musste warten, bis er die notwendige Hilfe durch den alarmierten Arzt erhielt. Den 37-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren.


Quelle: Polizei Jena

© Jenaer Nachrichten

Entwicklung von formativ.net