Aggressiver junger Mann

Polizeieinsatz in Jena: Rentner bedroht, Frau geschlagen

Foto: Michael Baumgarten/Archiv
Teilen auf

Rentner bedroht, Frau geschlagen: Ein aggressiver junger Mann sorgte am Mittwochabend in Jena-Lobeda für einen Polizeieinsatz.

Jena. Ein 19-Jähriger ist am Mittwochabend erneut negativ aufgefallen. Nachdem die Polizei bereits am Tag schon mehrere Sachverhalte klären musste, haben die eingesetzten Beamten nun eine Anzeige wegen Körperverletzung aufgenommen.


Der junge Mann befand sich in der Rudolf-Breitscheid-Straße, als er sich grundlos auf einen Parkplatz stellte, sodass ein 73-Jähriger, welcher gerade einparken wollte, eine Vollbremsung einleiten musste.

Anschließend schlug der junge Mann auf das Heck des Fahrzeugs, wodurch dieses aber nicht beschädigt wurde.


Eine junge Frau kam dem Autofahrer zu Hilfe und beabsichtigte, mit dem jungen Störenfried zu sprechen. Daraufhin schlug der 19-Jährige der Frau mit der Hand ins Gesicht und flüchtete anschließend.

Die Frau erlitt dadurch Schmerzen, musste aber nicht in medizinische Betreuung.

Quelle: Polizei Jena

© Jenaer Nachrichten

Entwicklung von formativ.net