Anzeige
„Regentröpfchens Reise“

Jenaer rooom AG präsentiert 3D Kinderbuch

Am Donnerstag wurde das 3D Kinderbuch „Regentröpfchens Reise“ vorgestellt.
Am Donnerstag wurde das 3D Kinderbuch „Regentröpfchens Reise“ vorgestellt. Foto: rooom AG

„Regentröpfchens Reise“: Die Jenaer rooom AG präsentierte am Donnerstag ein neues 3D Kinderbuch online per Youtube-Livestream.

Jena. Aus aktuellem Anlass wurde die Leipziger Buchmesse 2020 abgesagt. Das hat die rooom AG aus Jena und den Knabe Verlag Weimar kreativ werden lassen.

Per Livestream haben die Kooperationspartner am Donnerstag der Öffentlichkeit ganz einfach digital das 3D Kinderbuch „Regentröpfchens Reise“ von Iris Gottschlich (ISBN: 978-3-944575-22-3) präsentiert und deutschlandweit Kinder mit seiner digitalen Magie verzaubert.

Unter anderem war auch Thomas Kemmerich, ehemaliger Ministerpräsident Thüringens live dabei.

Was macht das Kinderbuch zum 3D Kinderbuch?

„Regentröpfchens Reise“ von Iris Gottschlich ist ein Buch, das Kinder zum Greifen nah in die Welt von Wasser, Wetter und Wolken entführt. 40 liebevoll gezeichnete Illustrationen können in ihm mithilfe eines Smartphones und einer kostenfreien rooom-App als animierte Augmented Reality Projektionen in 3D erlebt werden.

So erhalten junge Leser anschaulich wie nie einen Einblick in den Wasserkreislauf, in die Entstehung von Wetter und auch in die Veränderungen in unserem Klima. Vor ihren Augen bilden sich Wolken und regnen auf die Buchseiten, ein Baum wächst aus den Buchstaben empor und das Regentröpfchen fliegt mit dem Fallschirm.



Gemeinsam mit den Eltern ist das Buch schon für Kinder ab 3 Jahren ein Hochgenuss. Ältere Kinder können die, von der rooom AG animierten, 3D Modelle ganz leicht selbst zum Leben erwecken und sich damit perfekt die Langeweile zu Hause vertreiben.

Passend zum Thema Klima spenden rooom AG und Knabe Verlag Weimar für jedes zehnte gekaufte Buch einen Baum beim Kooperationspartner deinwald.com.

Wie ist „Regentröpfchens Reise“ enstanden?

Die Autorin Iris Gottschlich hat sich schon von klein auf für das Thema Wasser interessiert und suchte nach einem Weg, es auch Kindern näher zu bringen. So entstand die Idee für das Buch, von dem der Knabe Verlag Weimar schnell begeistert war.

Auf der Frankfurter Buchmesse kam der Verlag mit der rooom AG ins Gespräch über Möglichkeiten, Büchern wieder mehr Aufmerksamkeit zukommen zu lassen. So entstand die Idee für die 3D Inhalte.

Kommt das Buch gut an, so könnte es bald eine Fortsetzung und weitere ähnliche Projekte geben. Dank der Plattform rooomBOOKS können auch bereits erschienene Bücher von Autoren oder Verlagen jederzeit einfach und kostengünstig mit digitalen Inhalten erweitert werden.

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen

Mit dem Verbot von Veranstaltungen und der Aufforderung möglichst zu Hause zu bleiben, ist es im Moment schwer normale Prozesse weiter fortzuführen. Onlineformate wie Chats und Livestreams bieten die perfekte Möglichkeit dazu, dass Menschen trotzdem zusammenfinden können.

„Dieses Online-Event ist eine tolle Initiative. Dieses Format sollte man beibehalten.“, äußerte sich Thomas Kemmerich.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://regentroepfchens-reise.com/

Text: Romy Knobel/rooom AG

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok