Auswärts in der Blumenstadt

Thüringen Derby: FC Carl Zeiss Jena startet Ticketverkauf

Die jahrelange Rivalität zwischen den beiden Vereinen macht das Thüringen Derby immer zu einem besonderen Highlight.
Die jahrelange Rivalität zwischen den beiden Vereinen macht das Thüringen Derby immer zu einem besonderen Highlight.
Foto: Jürgen Scheere/Archiv
Teilen auf

Der FC Carl Zeiss Jena startet am morgigen Mittwoch den Ticketvorverkauf für das Thüringen Derby in der Blumenstadt. 

Jena. Wenn am Sonntag, dem 18. September (Anstoß 16 Uhr im Steigerwaldstadion), der FC Carl Zeiss Jena in der Regionalliga Nordost im Thüringenderby bei Rot-Weiß antritt, wird er von zahlreichen Zeiss-Fans in die Landeshauptstadt begleitet werden.


Das Interesse nach mehr als vierjähriger Derbypause ist riesig – entsprechend groß ist in Jena die Nachfrage nach den Gästekarten. Der Gastgeber stellt unserem FCC mit 1.400 Steh- und 600 Sitzplatzkarten insgesamt 2.000 Gästetickets zur Verfügung.

Trotz der Anzahl, die die Kontingente bei anderen Auswärtsspielen deutlich übertrifft, wird dies wohl leider nicht ausreichen, um alle Kartenwünsche befriedigen zu können.

Exklusiver Vorverkauf für Dauerkarten-Inhaber  

Dennoch möchte der FC Carl Zeiss Jena vor allen Dingen denen die Chance auf Tickets einräumen, die den FCC als Dauerkartenbesitzer unterstützen und gerade in den letzten -  von Corona und Geisterspielen geprägten - Jahren ihrem Club mit Rückzahlungsverzichten halfen.  


Der FCC bietet ab Mittwoch (7. September), 17 Uhr, bis Donnerstag (8. September), 24  Uhr, online auf www.fcc-ticketshop.de allen Dauerkartenbesitzern die Möglichkeit an, sich je ein Derbyticket zu sichern.

Die Fans erhalten nach Abschluss des Kaufvorgangs einen Gutschein als Print-at-Home- bzw. E-Ticket, der dann im Ticketcenter des Ernst-Abbe Sportfelds zur Abholung des Derbytickets berechtigt.  

Das Ticketcenter im Stadion wird neben den normalen Öffnungszeiten am Mittwoch, dem 14.09., zusätzlich auch von 16.00 bis 20.00 Uhr für die Abholung der Derbytickets geöffnet sein.  


Darüber hinaus wird es im Rahmen des Heimspiels unseres FCC gegen Germania Halberstadt am Freitagabend ab 17 Uhr am Stadioneingang „Stadtrodaer Straße“ an den alten Kassenhäuschen zwei Abholkassen geben, wo ebenfalls die bezahlten Derbykarten abgeholt werden können.  

Vorverkauf für Vereinsmitglieder zum Halberstadt-Spiel  

Nachdem jedem Dauerkartenbesitzer die Möglichkeit auf je ein Derbyticket eingeräumt wurde, haben am Freitagabend ab 17 Uhr die Vereinsmitglieder an den Sonderkassen des Eingangs „Stadtrodaer Straße“ gegen Vorlage ihres Mitgliedsausweises die Möglichkeit, sich ein Derbyticket zu sichern.


Wir bitten um Verständnis, dass vor dem Hintergrund der zur Verfügung stehenden Gästekarten und einer deutlich größeren Anzahl von Dauerkartenbesitzern und FCC-Vereinsmitgliedern keine Lösung möglich ist, die allen gleichermaßen ein Ticket garantiert.  

Die Tickets kosten inklusive 2 EUR Vorverkaufsgebühr wegen des Mehraufwands durch das Vorverkaufsprozedere 16 EUR (Stehplatz) bzw. 21,50 EUR (Sitzplatz).  Vereinsmitglieder, die am Freitagabend ein Derbyticket kaufen, möchten bitte beachten, dass an den Sonderkassen nur Barzahlung möglich ist. 

Quelle: FC Carl Zeiss Jena

© Jenaer Nachrichten

Entwicklung von formativ.net