Polizeibericht für Jena und den SHK vom 24.01.2023

Teilen auf

Jena

Jena-Zentrum

Werkzeuge aus Keller entwendet

Montagvormittag musste ein Anwohner der Arvid-Harnack-Straße feststellen, dass Unbekannte widerrechtlich in seinem Keller waren.


Der oder die Täter verschafften sich durch Beschädigen des Vorhängeschlosses Zutritt und nahmen mehrere Elektrowerkzeuge, welche in einer Kiste gelagert waren, an sich.

Die Höhe des Diebesgutes ist noch unbekannt. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

Jena-Lobeda


Feuerlöscher entleert


Wie ein Sicherheitsdienstmitarbeiter am Montagabend feststellte, entleerten Unbekannte im Hausflur eines Mehrfamilienhauses in der Felix-Auerbach-Straße einen Feuerlöscher.


Überdies wurde die Rauchabzugsanlage widerrechtlich betätigt. Hinweise zum Verursacher liegen aktuell nicht vor. Eine entsprechende Anzeige wurde gefertigt.

Jena-Süd

Raubzug endet ohne Beute


Zwei Unbekannte versuchten sich am Montagabend an verschiedenen Lebensmitteln aus einem Discounter in der Friedrich-Körner-Straße widerrechtlich zu bereichern.


Ein Täter begab sich in den Markt und verstaute die Lebensmittel im Wert von über 20 Euro in einen Beutel.

Ein zweiter Täter öffnete im Anschluss die Eingangsschranke, sodass der erste Täter den Markt verlassen konnte.

Dies bemerkte jedoch ein Zeuge und schritt ein. Bei der Konfrontation mit dem Sachverhalt versuchte sich einer der Beiden mit Gewalt aus der Situation, mitsamt der Beute, zu befreien.


Dies gelang jedoch nur bedingt, der Beutel mit den Waren verblieb im Markt. Im Anschluss entfernten sich die beiden unbekannten männlichen Täter unerkannt.

Saale-Holzland-Kreis

Etzdorf

Zu spät gebremst


Montagmorgen ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Ortslage Etzdorf.

Ein 36-jähriger Fahrer eines Hyundai und ein 18-jähriger Chevroletfahrer befuhren in genannter Reihenfolge die Ortsverbindungsstraße aus Richtung Crossen kommend.


In Etzdorf wollte der 36-Jährige auf ein Firmengelände abbiegen und verlangsamte daher seine Geschwindigkeit.

Dies bemerkte der 18-Jährige zu spät und fuhr mit seinem Pkw auf den Hyundai auf.

Beide Fahrzeugen erlitten dadurch unfallbedingten Sachschaden. Der 18-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Quelle: Polizei Jena

© Jenaer Nachrichten

Entwicklung von formativ.net