Achtung Autofahrer!

Verkehr in Jena: Baustellen vom 29.08. bis 04.09.2022

Der Jenaer Baustellenreport für die 35. Kalenderwoche.
Der Jenaer Baustellenreport für die 35. Kalenderwoche.
Foto: Michael Baumgarten/Archiv
Teilen auf

Achtung Baustelle! Autofahrer müssen sich auch in der Woche vom 29.08. bis 04.09.2022 auf Behinderungen im Jenaer Straßenverkehr einstellen.

Jena. Die Stadt Jena gibt eine aktuelle Übersicht verkehrsrelevanter Baustellen im Stadtgebiet in der 35. Kalenderwoche bekannt.

Umleitungen für Fahrzeuge sind jeweils ausgeschildert, Passanten kommen an den Baustellen vorbei.


Über blog.jena.de/baustellen/ sind Karten, Übersichtspläne, geplante Bauabläufe und Beschreibungen von Baustellen abrufbar.

BEENDETE BAUSTELLEN

Holzmarkt
  • Vollsperrung aufgehoben

Otto-Schott-Straße

  • Straße wieder frei

Paradiesstraße Ecke Löbdergraben

  • Vollsperrung aufgehoben

Weigelstraße

  • Vollsperrung zwischen Fürstengraben und Jenergasse aufgehoben

Wiesenstraße

  • Vollsperrung zwischen Hausnummer 30 bis Höhe Autohaus Schinner aufgehoben
NEUE BAUSTELLEN / SPERRUNGEN

Östlicher Löbdergraben


  • Art: Halbseitige Sperrung
  • Ort: Höhe Saalstraße
  • Dauer: 29.08. bis 31.10.2022
  • Grund: Installierung einer Baustellenausfahrt
  • Details: Zu Fuß kann der Bereich passiert werden.

Naumburger Straße

  • Art: Halbseitige Sperrung mit Einbahnstraßenregelung
  • Ort: Höhe Einmündung Brückenstraße
  • Dauer: 31.08. bis 06.09.2022
  • Grund: Arbeiten an der Balkonanlage
  • Details: Der stadteinwärtige Verkehr kann verkehren. Der stadtauswärtige Verkehr wird umgeleitet.
    Im weiteren Verlauf wird ab 07.09.2022 bis 10.09.2022 der Verkehr beidseitig an der halbseitigen Sperrung vorbeigeführt.
    Für den stadtauswärtigen Verkehr ist mit Stau zu rechnen, da dieser eine Wartepflicht erhält.
    Zu Fuß kann der Bereich passiert werden.
Otto-Schott-Straße

  • Art: Halbseitige Sperrung
  • Ort: Hausnummer 40 bis 44
  • Dauer: 01.09.2022
  • Grund: Arbeiten an der Balkonanlage
  • Details: Zu Fuß kann der Bereich passiert werden.
BESTEHENDE BAUSTELLEN


Am Planetarium

  • Art: Vollsperrung
  • Ort: Hausnummer 6-8
  • Dauer: Verlängert bis 02.09.2022
  • Grund: Arbeiten an der Gasleitung
  • Details: Eine Umleitung für den motorisierten Individualverkehr wird vor Ort ausgeschildert.
    Zu Fuß kann der Bereich passiert werden.
 Bibliotheksplatz
  • Art: Vollsperrung
  • Dauer: bis 02.09.2022
  • Grund: Tiefbauarbeiten
  • Details: Zu Fuß kann der Bereich passiert werden.


Buchenweg

  • Art: Halbseitige Sperrung
  • Ort: Hausnummer 34
  • Dauer: bis 12.10.2022
  • Grund: Baustelleneinrichtung zum Umbau der angrenzenden Schule
  • Details: Für den Begegnungsverkehr mit Fahrzeugen im Fahrbahnbereich ist eine Wartepflicht angeordnet.

Carolinenstraße

  • Art: Vollsperrung
  • Dauer: bis 14.10.2022
  • Grund: Deckensanierung
  • Details: Die Baumaßnahme wird in mehrere Bauabschnitte gegliedert, sodass die Zufahrt für Anwohner/ Rettungs- und Versorgungsdienste gewährleistet wird.
    Eine Umleitung wird vor Ort ausgeschildert. Zu Fuß kann der Bereich passiert werden.

Eichplatz (Parkplatz)

  • Art: Teilsperrung
  • Dauer: bis 04.12.2022
  • Grund: Durchführung von archäologischen Untersuchungen im Vorfeld der Bebauung des Baufelds A
  • Details: Um die Arbeiten fachgerecht durchfüren zu können, sind für den Zeitraum von ca. fünf Monaten Einschränkungen auf dem Parkplatz unvermeidlich.
    Grundsätzlich wird aber hohe Priorität darauf gelegt, dass während der
     Maßnahmen möglichst viele Stellplätze und Wegebeziehungen erhalten bleiben.
    Deshalb erfolgen die Grabungen in 
    drei aufeinander folgenden Abschnitten, wie der unten beigefügte Plan verdeutlicht. 

    Wir möchten weiterhin darauf hinweisen, dass die übliche Hauptzufahrt auf den Eichplatz über die Kollegiengasse für den genannten Zeitraum nicht zur Verfügung steht. Als Alternative zur Einfahrt auf den Parkplatz kann jedoch die direkt benachbarte Behelfszufahrt genutzt werden. Darüber hinaus entfällt eine der beiden vom Parkplatz zur »Neuen Mitte« führenden Rampen. Die zweite steht jedoch weiterhin uneingeschränkt zur Verfügung.

    Die Baustelleneinrichtung inkl. Bauzaunstellung beginnt am Freitag, dem 1. Juli 2022. Die hierfür rechtlich verpflichtende Parkverbotsbeschilderung für die betroffenen Bereiche erfolgt ab dem 27. Juni 2022. Die Grabungsarbeiten werden in der Regel montags bis freitags von 7 bis 16 Uhr durchgeführt. 

    Wir werden zu den Baumaßnahmen und damit verbundenen Einschränkungen oder zeitlichen Änderungen aktuell auf der Webseite www.eichplatzareal.de informieren. 


Felsenkellerstraße

  • Art: Vollsperrung
  • Ort: Hausnummer 9 bis 11
  • Dauer: bis 30.06.2023
  • Grund: Neubau eines Wohnhauses
  • Detail: Zu Fuß und mit dem Rad kann der Bereich passiert werden.

Forstweg

  • Art: Halbseitige Sperrung
  • Ort: Höhe Hausnummer 35a
  • Dauer: bis 31.12.2022
  • Grund: Neubau eines Wohnhauses

Friedrich-Körner-Straße/
Ernst-Pfeiffer-Straße

  • Art: Vollsperrung
  • Dauer: bis 17.09.2022
  • Grund: Tiefbauarbeiten
  • Details: Im Bauzeitraum (1. Bauabschnitt) erfolgt die Vollsperrung in der Friedrich-Körner-Straße.
    Im weiteren Verlauf wird dann auch die ernst-Pfeiffer-Straße voll gesperrt.
    Eine Umleitung wird ausgeschildert. Zu Fuß kann der Bereich passiert werden.

Gerbergasse

  • Art: Sperrung Bewohnerparkplatz
  • Beginn: 25.04.2022
  • Grund: Baustelleneinrichtung
  • Details: Alternative Anwohnerparkplätze sind in der Wiesenstraße ab der Zuwegung Am Saaleufer eingerichtet. Diese können ab sofort genutzt werden.


Julius-Schaxel-Straße

  • Art: Vollsperrung
  • Dauer: bis 31.12.2022
  • Grund: Straßenausbau inkl. Leitungsverlegung
  • Details: Zu Fuß Gehende können die Baustelle sicher passieren.
    Es wird 3 Bauabschnitte geben. Die Bauabschnitte 2 und 3 erfolgen erst 2023.
    Zu Fuß kann der Bereich passiert werden.

Kochstraße

  • Art: Vollsperrung
  • Ort: Hausnummer 4 bis Einmündung Forstweg
  • Dauer: bis 28.10.2022
  • Grund: Tiefbauarbeiten
  • Details: Die Zu-/ Abfahrt zur Kita und Tagesklinik ist von der Westbahnhofstraße möglich.
    Die halbseitige Sperrung der Westbahnhofstraße wird vorübergehend beendet.
    Somit können die Verkehrsteilnehmer auf der Westbahnhofstraße wieder ohne Einschränkungen verkehren.

Lobeda-Altstadt - Neulobeda - Drackendorf

  • Art: temporäre Einschränkungen
  • Dauer: bis 30.09.2022
  • Grund: Tiefbauarbeiten zur Verlegung von Glasfaserkabeln

Löbdergraben

  • Art: Halbseitige Sperrung
  • Ort: Einmündung Paradiesstraße bis Höhe Ludwig-Weimar-Gasse
  • Dauer: bis 16.09.2022
  • Grund: Verlegung von Medien (Backbone-Netz)
  • Details: Der gewerbliche Lieferverkehr sowie Linienverkehr kann entlang der Baustelle verkehren.
    Der weitere Verkehr wird über das angrenzende Straßennetz umgeleitet.

Neue Straßenoberflächen

  • Art: Temporäre Halteverbote und Sperrungen
  • Orte: Am Jenzig, Am Hirschberge, Eichendorffweg, Feldstraße, Kirchstraße, Kötschauweg, Steingraben, Reinholdweg, Rosa-Luxemburg-Straße, Weinbergstraße
  • Dauer: bis 31.08.2022
  • Grund: Instandsetzung der Deckschicht
  • Details: Zur Durchführung der Arbeiten sind Haltverbotsregelungen erforderlich, um die Oberflächen zu reinigen und kleine Instandsetzungsarbeitendurchzuführen.
    Die sehr dünnschichtigen neuen Straßenbeläge sind ca. 20 Minuten nach dem Einbau bereits befahrbar. 
    Sobald die neue Straßendecke befahrbar ist, wird der Verkehr wieder freigegeben.
    Voraussetzung für einen schnellen Bauablauf ist, dass alle Verkehrsteilnehmer die Haltverbotsregelungen befolgen.
    Für den Fall, dass die Witterung den Einbau nicht zulässt, wird die Baumaßnahme zeitlich verschoben.


Oberaue

  • Art: Vollsperrung
  • Ort: Vom Saaleeingang Ernst-Abbe-Sportfeld bis kurz vor die Lichtenhainer Brücke
  • Dauer: bis 31.03.2023
  • Grund: Arbeiten an der Stadion Tribüne
  • Details: Die Lichtenhainer Brücke ist von der Sperrung nicht betroffen. Eine Umleitung für Fußgänger*innen und Radfahrende ist ausgeschildert.

Oberaue

  • Art: Vollsperrung
  • Ort: Südzufahrt bis Höhe Hauptzufahrt Stadtrodaer Straße
  • Dauer: 22.08. –  31.12.2022
  • Grundhafter Ausbau der Zuwegung 
    Ausbau und Verbreiterung der Radhauptwegeverbindung

  • Umleitung: Für Radfahrende wird sowohl stadtein- und stadtauswärts eine ausgewiesene Umleitungsstrecke eingerichtet.
    Die Fahrrad-Routen verlaufen über die Wöllnitzer Straße und den Burgauer Weg.

  • Details: Die Arbeiten werden ab 22.08.2022 hinter der Stadion Südzufahrt erfolgen. Ab 29.08.2022 wird es dann Einschränkungen für Badegäste beim Zugang zu Südbad/Schleichersee und Strandbar sowie für angrenzende Sportanlagennutzer geben.

    Die Objekte werden von der Stadionhauptzufahrt über einen provisorischen Gehweg erreichbar sein. Dieser Gehweg ist nur zu Fuß nutzbar – Radfahrende müssen absteigen. 

    Gäste des Schleichersees und der anliegenden Sportstätten sowie der Verkehrsschule mit PKW können den Parkplatz in der Oberaue direkt neben der Hauptzufahrt nutzen. Nur wenn Heimspiele des FC Carl Zeiss Jena sind, ist dies nicht möglich.

    Am Haupteingang zur Oberaue wird eine Plantafel aufgestellt, sodass Verkehrsteilnehmende informiert sind.

Schlegelstraße

  • Art: Vollsperrung
  • Ort: Ecke Drackendorfer Straße
  • Ort: Glasfaserarbeiten
  • Dauer: bis 12.08.2022
  • Details: Eine Umleitung wir vor Ort ausgeschildert.


Thomas-Münzer-Weg

  • Art: Vollsperrung
  • Ort: Hausnummer 4
  • Dauer: bis 30.06.2023
  • Grund: Errichtung eines Wohngebäude
  • Details: Mittels Plantafeln wird auf die Vollsperrung sowohl von der Jägerbergstraße als auch Max-Gräfe-Gasse hingewiesen.
    Der Sperrbereich muss weiträumig umfahren werden. Zu Fuß und mit dem Fahrrad kann die Baustelle sicher passiert werden.

Tieckstraße

  • Art: Halbseitige Sperrung
  • Dauer: 15.08. bis 16.09.2022
  • Grund: Einbau von Telekommunikationsleitungen
  • Details: Hierzu wird eine Einbahnstraße eingerichtet. Da sich die Bauarbeiten auch auf die gesamte Gehbahn verlagern, wird temporär ein verkehrsberuhigter Bereich installiert, sodass sich Fußgänger und anderen Verkehrsteilnehmende auf diesem bewegen müssen. Die Zuwegung zu den anliegenden Wohnblöcken wird ermöglicht

Unterdorfstraße und Wöllnitzer Oberweg

  • Art: Veränderung der Einbahnstraßenführung wegen Vollsperrung
  • Ort: Unterdorfstraße 2
  • Dauer: bis 31.12.2022
  • Grund: Bauarbeiten
  • Details: Die Einbahnstraßenführung wird in den oben genannten Straßenzügen verändert. In der Unterdorfstraße wird dann die Fahrbeziehung Richtung stadtauswärts möglich sein und im Wöllnitzer Oberweg, wird man in Richtung stadteinwärts fahren können. Radfahrende können im Wöllnitzer Oberweg entgegen der Einbahnstraße fahren. Es wird mit Beginn der Baumaßnahme eine Hinweisbeschilderung aufgestellt, sodass die Verkehrsteilnehmer sensibilisiert werden.

Wenigenjenaer Ufer

  • Art: Vollsperrung
  • Ort: Höhe Hausnummer 17 b bis Einmündung Tümplingstraße
  • Dauer: bis 30.09.2022
  • Grund: Erneuerung des Mischwasserkanals
  • Details: Die Baumaßnahme wird in 2 Bauabschnitten untergliedert. Eine Umleitung wird ausgeschildert.
    • 2. Bauabschnitt: Hausnummer 15-17 b
    • 1. Bauabschnitt: Tümplingstraße bis Höhe Hausnummer 15


Wiesenstraße

  • Art: Temporäre Sperrung
  • Ort: Einmündung Am Anger bis auf Höhe Wiesencenter
  • Dauer: bis 16.09.2022
  • Grund: Tiefbauarbeiten
  • Details: Vom 25.07.2022 bis 19.08.2022 werden die Tiefbauarbeiten weiter in Richtung Am Anger Hnr. 22 vorangetrieben. Hierzu muss die Gehbahn voll gesperrt werden.
    Fußgänger werden mittels Umleitungsbeschilderung an der Baustelle vorbeigeführt.

    Auch der motorisierte Individualverkehr ist betroffen. An der Kreuzung Am Anger / Lutherplatz wird es ein Linksabbiegverbot geben.

    Der Verkehrsteilnehmer, welcher aus Richtung Am Eisenbahndamm über die Straße Am Anger nach links zum Lutherplatz und weiter in Richtung Fürstengraben fahren will, kann das im oben genannten Zeitraum nicht tun. Grund hierfür ist die Wegnahme einer Fahrspur.

    Es wird nur möglich sein geradeaus, weiter in Richtung Am Anger oder nach links in Richtung Wiesenstraße abzubiegen. Weiterhin wird von der Wiesenstraße in Richtung Am Anger eine Linksabbiegespur zur Gerade-aus/ Rechtsabbiegespur umfunktioniert.

    Dies wird notwendig, da direkt daneben die Baufirma Baufreiheit benötigt, um Tiefbauarbeiten auszuführen.

Ziegenhainer Straße

  • Art: Vollsperrung
  • Ort: Höhe Hausnummer 7a
  • Dauer: bis 31.12.2022
  • Grund: Hausneubau
  • Details: Anliegende Grundstücke Richtung Burgweg sind über diesen zu erreichen. Zu Fuß kann der Bereich passiert werden.

Quelle: Stadt Jena

© Jenaer Nachrichten

Entwicklung von formativ.net