Anzeige
Hoher Sachschaden

Schwer Balkonbrand im Jenaer Damenviertel

Ein Balkonbrand hat am Samstagmittag die Jenaer Feuerwehr im Damenviertel der Stadt beschäftigt.
Ein Balkonbrand hat am Samstagmittag die Jenaer Feuerwehr im Damenviertel der Stadt beschäftigt. Foto: Feuerwehr Jena

Hoher Sachschaden: Im Jenaer Damenviertel kam es am Samstagmittag zu einem schweren Balkonbrand. Verletzt wurde niemand. Die Ermittlungen laufen.

Jena. Zu einem Brand im Jenaer Damenviertel ist die Feuerwehr am Samstagmittag gerufen worden. Gegen 12.40 Uhr wurde Feuer auf einem Balkon in der Thomas-Mann-Straße gemeldet.

Als der Einsatzleiter, vor Ort eintraf, hatte sich das Feuer bereits auf die darüberliegende Wohnung und den Dachstuhl ausgebreitet und drohte auf die Nachbargebäude überzugreifen.



Aufgrund der engen Bebauung musste ein zweiter Löschzug bestehend aus den freiwilligen Feuerwehren Mitte, Zwätzen und Wogau zur Einsatzstelle geschickt werden.

Die Bewohner konnten sich unverletzt selbst in Sicherheit bringen. Zur Ermittlung der Brandursache wurden polizeiliche Untersuchungen aufgenommen. Die Feuerwehr schätzt den Schaden auf rund 100.000 Euro.

Quelle: Feuerwehr Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok