Anzeige
Totalschaden

Jena-Lobeda: Zwei Verletzte nach Autocrash

Bei einer Kollision zwischen zwei Fahrzeugen an der Kreuzung zur Auffahrt auf die A 4 in Jena wurden am Montag zwei Personen verletzt.
Bei einer Kollision zwischen zwei Fahrzeugen an der Kreuzung zur Auffahrt auf die A 4 in Jena wurden am Montag zwei Personen verletzt. Foto: Polizei Jena

Ampelzeichen missachtet: Zwei Autos sind an der Kreuzung zur Auffahrt auf die A 4 zusammengestoßen. Zwei Personen mussten in der Folge ins Krankenhaus.

Jena. Zwei Autofahrer wurden am Montagvormittag in Jena-Lobeda an der Kreuzung zur Auffahrt auf die A 4 in Fahrtrichtung Frankfurt verletzt. Ein VW-Fahrer befuhr die Stadtrodaer Straße stadteinwärts und wollte nach links auf die A 4 auffahren.

Er wartete zunächst an der „roten“ Ampel. Als diese auf „grün“ umschaltete, fuhr der 79-Jährige los. Der 78-jährige Mercedes-Fahrer kam aus der entgegengesetzten Richtung und wollte geradeaus in Richtung Stadtroda fahren.



Beide Fahrzeuge stießen auf der Kreuzung zusammen und prallten in der Folge gegen einen Ampelmasten. Die beiden Fahrer wurden zur ärztlichen Versorgung ins Krankenhaus gebracht, an den Autos entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Quelle: Polizei Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige