Anzeige
Täter wurden geschnappt

Brutaler Überfall: 25-Jähriger in Jena ausgeraubt

Ein junger Mann ist am Freitagmorgen Opfer eines Raubüberfalls geworden.
Ein junger Mann ist am Freitagmorgen Opfer eines Raubüberfalls geworden. Foto: Michael Baumgarten/Archiv

In der Jenaer Innenstadt ist am Freitagmorgen ein junger Mann brutal ausgeraubt worden. Die Kripo sucht nach Zeugen.

Jena. Zwei junge Männer griffen in der Johannisstraße gegen 5.00 Uhr einen 25-Jährigen zunächst verbal und anschließend tätlich an und entwendeten ihm das Portmonee. Anschließend begaben sie sich in ein Lokal, offensichtlich wollten sie dort das erlangte Geld ausgeben.



Der junge Mann, der bei dem Raub leicht verletzt wurde, informierte umgehend die Polizei. Die Beamten trafen die beiden 19-jährigen Täter in der Bar an und brachten sie zur Dienststelle. Beide müssen sich nun wegen Raubes verantworten.

Die Jenaer Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter 03641-811123 um Zeugenhinweise. Wer hat den Vorfall in den frühen Morgenstunden beobachtet?

Quelle: Polizei Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige