Anzeige
Auf frischer Tat

Festnahme: Graffiti-Sprayer in Jena erwischt

Ein Graffitisprayer ist in Jena von Beamten der Bundespolizei in flagranti erwischt worden.
Ein Graffitisprayer ist in Jena von Beamten der Bundespolizei in flagranti erwischt worden. Foto: Rike/pixelio.de

Auf frischer Tat erwischt: Bundespolizisten nahmen am Sonntagnachmittag in Jena einen Mann fest, nachdem dieser eine Brücke illegal besprüht hatte.

Jena. Am Sonntagnachmittag erwischte eine Streife der Bundespolizei einen 34-jährigen brasilianischen Staatsangehörigen, der gerade dabei war, den Sockel einer Brücke in Jena mit Farbe zu besprühen.

Der Vorfall ereignete sich nahe des Bahnhofes Jena-Paradies. Die Bundespolizisten waren anlässlich der Absicherung eines an diesem Tag stattfindenden Fußballspiels vor Ort.



Der 34-Jährige wurde festgenommen und an die Landespolizei übergeben, durch die die weiteren Ermittlungen wegen der Sachbeschädigung geführt werden. Der Mann hatte den Sockel bereits auf einer Fläche von circa 15 m² besprüht.

Quelle: Bundespolizei Erfurt

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok