Glück im Unglück

Rauchmelder verhindert Wohnungsbrand in Jena

Durch das schnelle Agieren der Feuerwehr konnte ein Brand und somit Schlimmeres verhindert werden.
Durch das schnelle Agieren der Feuerwehr konnte ein Brand und somit Schlimmeres verhindert werden.
Foto: Michael Baumgarten/Archiv
Teilen auf

Durch einen Rauchmelder wurde am Donnerstag ein Wohnungsbrand in Jena-Lobeda verhindert. Die Feuerwehr kam gerade noch rechtzeitig.

Jena. Am Donnerstagmittag wurde die Rettungsleitstelle über eine Rauchentwicklung sowie einen ausgelösten Brandmelder in einer Wohnung in der Emil-Wölk-Straße in Jena informiert.


Die Mieter der Wohnung waren nicht zu Hause. Die Feuerwehr kam gerade noch rechtzeitig.

Auf dem Herd der Familie befand sich ein angeschmorter Gegenstand aus Plastik, der für die Rauchentwicklung verantwortlich war.


Durch das schnelle Agieren der Feuerwehr konnte ein Brand und somit Schlimmeres verhindert werden.

Quelle: Polizei Jena

© Jenaer Nachrichten

Entwicklung von formativ.net