Zwei Frauen verletzt

Zeugen gesucht: Unfallflucht in Jenaer Oberaue

Die beiden verletzten Frauen mussten medizinisch versorgt werden.
Die beiden verletzten Frauen mussten medizinisch versorgt werden.
Foto: Michael Baumgarten/Archiv
Teilen auf

Radfahrerin und Fußgängerin verletzt: Nach einer Unfallflucht am Donnerstag in der Jenaer Oberaue sucht die Polizei nach Zeugen.

Jena. Am Donnerstagnachmittag, gegen 13:00 Uhr, befanden sich eine 74-jährige Fußgängerin und eine 21 Jahre alte Fahrradfahrerin auf dem Roland-Ducke-Weg in Richtung Oberaue.

Plötzlich kam ihnen ein Pkw entgegen, welcher eine Personengruppe überholte und folglich auf die andere Fahrbahnseite fuhr.


Die Radfahrerin erkannte das Fahrmanöver des Unbekannten zwar noch rechtzeitig und leitete eine Gefahrenbremsung ein, allerdings stürzte sie daraufhin über ihren Lenker und riss die 74-Jährige mit um.

Beide Frauen verletzten sich bei dem Sturz und mussten medizinisch versorgt werden. Der verursachende Pkw-Fahrer allerdings verließ die Unfallstelle pflichtwidrig.


Die Polizei sucht nun nach Zeugen, welche Angaben zum Pkw und dessen Fahrzeugführer machen können.

Bei Hinweisen wenden Sie sich bitte an die Polizei Jena unter: 03641- 810 oder per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Quelle: Polizei Jena

© Jenaer Nachrichten

Entwicklung von formativ.net