Anzeige
Polizeigroßeinsatz

Frau in Jena getötet: Tatverdächtiger verhaftet

In der Max-Steenbeck-Straße in Jena-Winzerla wurde eine 87-jährige Frau tot aufgefunden. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf.
In der Max-Steenbeck-Straße in Jena-Winzerla wurde eine 87-jährige Frau tot aufgefunden. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf. Foto: Michael Baumgarten

Gewaltverbrechen in Jena: Eine Frau wurde am Samstagmorgen tot in einem Keller im Stadtteil Winzerla gefunden. Am Nachmittag konnte die Polizei einen Mann als Tatverdächtigen in Erfurt festnehmen.

Jena. Gegen 02:00 Uhr am Samstagmorgen fanden Beamte der Polizeiinspektion Jena in einem Kellerabteil eines Mehrfamilienhauses in Jena-Winzerla die Leiche einer 87-jährigen Frau. Die Beamten waren auf der Suche nach der Frau, die von Verwandten und Bekannten ungefähr seit zwei Tagen vermisst wurde.



Die Auffindesituation spricht für ein Gewaltverbrechen, daher wurde der Leichnam in die Gerichtsmedizin Jena zur Sektion gebracht. Die Kriminalpolizei Jena hat die Ermittlungen aufgenommen und fahndete mit Nachdruck nach einem Tatverdächtigen nichtdeutscher Herkunft.


Dieser konnte gegen 14:00 Uhr vor einem Einkaufszentrum in Erfurt festgenommen werden. Weitere Angaben zum Tathergang und zur Tatbeteiligung des Tatverdächtigen können derzeit nicht gemacht werden.

Für weitere Vernehmungen sei ein Dolmetscher notwendig, so Polizeisprecherin Steffi Kopp.

Quelle: Thüringer Polizei
Fotos: Baumgarten



Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok