Anzeige

Polizei Jena: 13-jährige Mädchen wieder da

Vermisste Mädchen wohlbehalten aufgefunden.
Vermisste Mädchen wohlbehalten aufgefunden. Foto: Michael Baumgarten/Archiv

Die zwei vermissten 13-jährigen Mädchen aus Eisenberg sind wieder wohlbehalten aufgetaucht. Polizisten haben die beiden in Saarbrücken entdeckt.

Jena. Mit der Bitte um Mithilfe wandte sich die Jenaer Polizei am Mittwoch an die Öffentlichkeit, da zwei 13-Jährige Mädchen aus Eisenberg gemeinsam verschwunden waren (Wir berichteten Polizei Jena: Wer hat Kristina und Jasmin gesehen?).

Mitschüler vermuteten, sie seien auf dem Weg an die Nordsee, wo sie bei einem Naturschutzprojekt mithelfen wollten.



Beide waren kurz nach 4.00 Uhr mit dem ersten Bus bis Jena gefahren und dort offenbar am Westbahnhof in einen Zug gestiegen. Entwarnung gab es, als sich die Mädchen am Abend von einer Telefonzelle in Saarbrücken bei ihren Eltern meldeten.

Die örtliche Polizei fuhr hin und fand die beiden Mädchen, die die nächsten Stunden in einer Polizeiwache verbrachten - bis ihre Väter dort nach 5 Stunden Fahrt eintrafen und sie abholten.

Quelle: Polizei Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok